Werbung

Ariana Grande: Offizielle Scheidung von Dalton Gomez

Ariana Grande credit:Bang Showbiz
Ariana Grande credit:Bang Showbiz

Ariana Grande und Dalton Gomez sind ab sofort offiziell voneinander geschieden.

Die 30-jährige Popsängerin und der 28-jährige Immobilienmakler haben ihre Scheidung jetzt nach fast drei Jahren Ehe abgeschlossen.

Ariana hatte vor sechs Monaten die Scheidung von ihrem ehemaligen Partner eingereicht und nannte als Grund für die Trennung des Ex-Paares unüberbrückbare Differenzen. Die Vereinbarung ist Berichten von Sky News zufolge am Dienstag (19. März) von einem Gericht in Los Angeles abgeschlossen worden. Als Teil ihrer Einigung zahlte der Popstar eine einmalige Zahlung von 1,25 Millionen US-Dollar an ihren Ex-Mann, wobei der Immobilienmakler zudem die Hälfte des Gewinns aus dem Verkauf ihres ehemaligen Hauses in Los Angeles erhält. Darüber hinaus wurde Ariana dazu angewiesen, bis zu 25.000 US-Dollar für Daltons Anwaltskosten zu zahlen. Das ehemalige Paar begann im Jahr 2020 damit, miteinander auszugehen, trennte sich jedoch im Februar 2023. Grande hatte 2023 zuvor als eines der „herausforderndsten" Jahre ihres Lebens bezeichnet. Die 'Thank U, Next'-Künstlerin trennte sich letztes Jahr von Dalton und drehte 2023 außerdem den neuen 'Wicked'-Film, der im November erscheint. Ariana verkündete auf ihrem Account auf Instagram: „Das war eines der transformativsten, herausforderndsten und doch glücklichsten und besondersten Jahre meines Lebens. Es gab so viele schöne und doch polarisierte Gefühle. Ich habe mich noch nie so ausgeliefert und akzeptiert dabei gefühlt, was das Leben mir lehren wollte. Ich habe mich bei meiner Arbeit noch nie erfüllter oder präsenter gefühlt und konnte jeden Moment wertschätzen. Ich habe alles gegeben, was ich hatte."