Werbung

Auto von Baum durchbohrt - Fahrerin überlebt

Weilbach (dpa) - Bei einem Verkehrsunfall in Österreich ist das Auto einer Fahrerin von einem Baum gepfählt worden. Die 27-jährige Frau überlebte jedoch und konnte sich selbstständig aus ihrem Fahrzeug befreien, wie die Polizei mitteilte. Die Frau war am Vorabend bei Weilbach in Oberösterreich in einem Wald von der Straße abgekommen.

Das Fahrzeug krachte in einen liegenden Baumstamm, der in einem Unwetter umgestürzt war. Fotos vom Unfallort nahe der Grenze zu Bayern zeigten das völlig zerstörte Fahrzeug, bei dem der mehrere Meter lange Stamm aus der Windschutzscheibe und der Beifahrertür ragte.

Die Fahrerin wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Sie sei nicht in Lebensgefahr, sagte eine Polizeisprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Die 27-Jährige sei am Tag nach dem schweren Unfall «ansprechbar und gefasst» gewesen, fügte die Sprecherin hinzu.