Werbung

Auto landet in Fjord - Schwimmende Sauna kommt zur Rettung

Oslo (dpa) - Eine schwimmende Sauna ist im Fjord von Oslo die Rettung für zwei Insassen eines untergehenden Elektroautos gewesen. Die beiden Personen befreiten sich am Donnerstagnachmittag aus dem sinkenden Wagen, stiegen aufs Dach und riefen um Hilfe, wie in einem Augenzeugenvideo zu sehen war, das die norwegische Boulevardzeitung «Verdens Gang» veröffentlichte.

Das Saunaboot, das sich ganz in der Nähe befand, kam zu ihrer Hilfe. Die Besucher der Sauna zogen die beiden aus dem eiskalten Wasser, wie die Polizei auf der Plattform X, vormals Twitter, bestätigte. Weitere Menschen befanden sich demnach nicht im Wasser.

Das Auto ging komplett unter. Weshalb es im Fjord landete, ist nach Polizeiangaben bisher unklar. Der Fahrer sagte «Verdens Gang», er habe geglaubt, das Auto sei geparkt gewesen, als er auf das Gaspedal gekommen sei. Er und der weitere Insasse blieben unverletzt - und nach dem Vorfall konnten sich die beiden in der Sauna aufwärmen, wie der Fahrer des Saunabootes der Zeitung sagte.