Werbung

Axel Milberg: Drehstart für allerletzten Borowski-"Tatort"

Axel Milberg alias Klaus Borowski wird nach 2025 nicht mehr als "Tatort"-Kommissar zu sehen sein. (Bild: NDR/Thorsten Jander)
Axel Milberg alias Klaus Borowski wird nach 2025 nicht mehr als "Tatort"-Kommissar zu sehen sein. (Bild: NDR/Thorsten Jander)

Der Schauspieler Axel Milberg (67) steht zum allerletzten Mal in seiner bisherigen Paraderolle als "Tatort"-Kommissar Klaus Borowski vor der Kamera. Wie der NDR am Montag bekannt gibt, starten am 23. Januar 2024 die Dreharbeiten für seinen letzten Sonntagabendkrimi in Kiel und Hamburg. Am 21. Februar 2024 soll die letzte Szene dann im Kasten sein. Die Ausstrahlung für den Film "Borowski und das Haupt der Medusa" ist einer Mitteilung des Senders zufolge für das Jahr 2025 geplant.

Auch wie Milberg aus dem Amt scheiden wird, gaben die Verantwortlichen bereits im Ansatz bekannt. So bereitet sich seine Rolle des kauzigen Borowski auf seinen unmittelbar bevorstehenden Ruhestand vor. Er denke an eine "weite Reise", weswegen er auf dem Bürgeramt seinen Pass verlängern wolle. Ausgerechnet dort gerät der Ermittler in einen "ungeheuerlichen Fall", der ihn persönlich angehe und ihn zu einem "Wettlauf gegen die Zeit" zwinge. Ganz Kiel werde in der Folge in einen Ausnahmezustand versetzt. Neben Milberg und seinem altbekannten Team bestehend vor allem aus Almila Bagriacik (33) und Thomas Kügel (64), wird unter anderem auch August Diehl (48) in einer der Episodenhauptrollen zu sehen sein.

Almila Bagriacik übernimmt in Kiel

Bereits im März 2023 wurde bekannt gegeben, dass Axel Milberg den Staffelstab als "Tatort"-Kommissar weitergeben wird. Seine Nachfolge ist bereits in trockenen Tüchern. Kollegin Mila Sahin (Bagriacik) wird künftig im Zentrum der Ermittlungen in Kiel stehen, die bereits seit 2018 an der Seite von Borowski ermittelt. Wer schlussendlich zu ihrem Team gehören wird, ist bislang noch nicht enthüllt worden.

Die Figur des Klaus Borowski wurde zunächst für die mittlerweile abgesetzte Krimireihe "Stahlnetz" ins Leben gerufen. Nach der Einstellung der Reihe wechselte Axel Milberg 2003 in den "Tatort"-Kosmos. Bislang wurden 40 Borowski-Folgen ausgestrahlt, zuletzt lief "Borowski und das unschuldige Kind von Wacken" am 26. November 2023 im Ersten. Besondere Resonanz erhielten die drei Borowski-Krimis mit Ausnahme-Schauspieler Lars Eidinger (48) in der Rolle des unheimlichen Killers Kai Korthals als Gegenspieler von Milberg. Insgesamt wurden drei "Tatorte" mit Milberg und Eidinger gedreht, die 2012, 2015 und 2021 gesendet wurden.