Böhmermann teilt gegen Schweiger und Nuhr aus: „Besoffen bei Facebook“

„Besoffen bei Facebook“: Böhmermann attackiert Schweiger und Nuhr. (Bild: dpa)

Postings von Promis bei Facebook – das sorgte in den letzten Wochen auch außerhalb des Netzes immer wieder für viel Aufsehen. Ordentlich Öl ins Feuer hat jetzt Jan Böhmermann gegossen. In einem neuen Video macht er sich jetzt über Til Schweiger, Dieter Nuhr und Joko Winterscheidt lustig – denn deren Facebook-Posts seien unter dem Einfluss von zuviel Alkohol entstanden.

„Ich bin besoffen bei Facebook. Bin wie Til Schweiger bei Facebook. Ich schreibe alles groß. Ausrufezeichen!“, so trällert Böhmermann. Doch damit nicht genug: „Eigentlich ist mir doch alles scheißegal, doch bei Facebook werd‘ ich wütend und hochemotional.“ Vor allem Schweiger bekommt sein Fett ab. Der Schauspieler hatte mehrere wütende Posts zur Flüchtlingsdebatte verfasst und jedesmal aufs neue einen Shitstorm ausgelöst.

Vor allem die Emotionalität der Postings prangert Böhmermann an – und die Rechtschreibung: „Ich hab schon wieder Scheiße bei Facebook gepostet, ich war einfach so wütend, das musste einfach raus. Starke Meinung, schwache Rechtschreibung, diese verdammten Emotionen.“

Auch Nuhr und Winterscheidt im Visier von Böhmermann

Neben Schweigers Kommentaren zeichnete sich auch Winterscheidts Post doch eine etwas ungenaue Rechtschreibung aus. Der Moderator hatte zum Boykott der Getränkemarke Schweppes aufgerufen, weil diese angeblich den Drink eines seiner Freunde kopiert habe. Die Probleme bekam aber nicht Schweppes, sondern Winterscheidt, der sich von seinen Followern einige Kritik gefallen lassen musste.

Nicht viel besser war es Komiker Nuhr ergangen. Auf Kritik an eigenen Posts zu Griechenland reagierte er äußerst dünnhäutig um letzten Endes via „Frankfurter Allgemeiner Zeitung“ zu konstatieren: „Wir leben im digitalen Mittelalter. Die Orte, an denen die Scheiterhaufen lodern, heißen Facebook und Twitter.“

Böhmermann setzte nach seinem Video mit einem neuen Post zu einem weiteren Tiefschlag gegen die drei Promi-Wutbürger an. „wer nicht die 99cent übrig hat, den BESOFFEN BEI FACeBOOK Song bei itunes zu kaufen, der VERDIENT NICHT MEINEN RESPEKT!!!!!! schämt euch dann einfach nur....!!!“

(Bild: Facebook)

 

Sehen Sie auch: Koala jagt Quad hinterher