Werbung

"Bachelor" Dennis will Kandidatin elegant loswerden - die reagiert unmissverständlich

Fitness-Unternehmer Dennis Gries will nicht länger warten: Der 30-Jährige schnappt sich bei einem Einzeldate Kandidatin Katia und küsst sie. "Zu früh!", finden viele der anderen Frauen. Doch es gibt noch mehr Stress für den Bachelor: Die selbstbewusste Kim macht ihm eine unmissverständliche Ansage.

Zwischen Dennis und Kim kommt es zu einem
Zwischen Dennis und Kim kommt es zu einem "crazy Gespräch". (Bild: RTL)

Lange hat es nicht gedauert: Schon in der dritten Folge von "Die Bachelors" (mittwochs, 20.15 Uhr, RTL) geht einer der beiden Rosenkavaliere in den Knutsch-Modus. Dennis Gries kommt Kandidatin Katharina, genannt Katia, auf einem Rugby-Spielfeld näher. Dort fand zuvor "das härteste Date aller Zeiten" statt: Die Bachelors traten mit jeweils fünf Frauen im Rugby gegeneinander an, leichte Blessuren inklusive.

Nach dem Game bescheinigt Katia Dennis, dass es "vibt" zwischen ihnen. Der 30-Jährige sieht seine Chance gekommen und zieht die Braunhaarige in seine Arme. Auf den ersten Kuss folgen viele weitere ... "Das hat einfach nur gepasst", strahlt er danach. Und wie fand Katia den ersten Kuss vom Bachelor? "Schön!"

"Mal schauen, ob das jetzt die Letzte war, ich glaube vielleicht noch nicht", hält sich Dennis jedoch im Gespräch mit Bachelor-Buddy Sebastian alle Türen offen. Die Frauen reagieren auf den ersten Kuss erwartungsgemäß zurückhaltend: "Grundsätzlich ein bisschen früh", findet Eva. Konkurrentin Kim wird deutlicher: "Wir sind noch elf Mädels, will der jetzt mit allen elf rumlecken?", fragt sie argwöhnisch.

Zwischen Bachelor Dennis und Katharina kommt es zum ersten Kuss.  (Bild: RTL)
Zwischen Bachelor Dennis und Katharina kommt es zum ersten Kuss. (Bild: RT

"Alter Schwede, das Einzelgespräch mit Kim war ja mal echt crazy"

Kim hat mit "ihrem" Bachelor Dennis bislang ohnehin kaum ein Wort gewechselt. In der Nacht der Rosen lässt Dennis durchklingen, dass er das Interesse an ihr "auf einmal komplett verloren" habe. Die Content Creatorin aus Potsdam schießt zurück: "Ich habe das Gefühl, dass du eher so auf kleine Mäuschen stehst? Das bin ich nicht!"

Ob sie nicht vielleicht bei Sebastian besser aufgehoben wäre, will Dennis seine Kandidatin augenscheinlich loswerden. Kim ist perplex: "Kannst du diese Entscheidung bitte nicht für mich treffen?", schüttelt sie den Kopf. "Alter Schwede, das Einzelgespräch mit Kim war ja mal echt crazy", ist Dennis danach geschafft.

Dennis erzählt Sebastian von seinem Einzeldate. (Bild: RTL)
Dennis erzählt Sebastian von seinem Einzeldate. (Bild: RTL)

Sebastians Gefühle sind "völlig durcheinander"

Für Sebastian läuft es hingegen glatter: Leonie versichert ihm, dass er weiterhin ihre Nummer eins ist. Zwar findet auch Dennis die Brautstylistin charmant, doch die bleibt im "Team Sebastian". Die Bachelorseiten hat bereits Laura S. gewechselt. Sie stört sich nun daran, dass Leonie bei beiden Männern so beliebt ist: "Ich glaube, das ist eine Hexe oder so", lästert sie bei den anderen Frauen. Die kurzhaarige Jessica schwankt noch, welchen der beiden Bachelors sie interessanter findet.

Freya muss nicht nachdenken: Bei ihrem Einzeldate mit Sebastian gibt es viel zu lachen: "Sie hat auf jeden Fall Gefühle in mir ausgelöst. Und auch ein leichtes Knistern", freut sich der bislang ungeküsste Bachelor danach. Aber da ist ja auch noch Versicherungskauffrau Larissa. Sie flirtet immer offensiver mit Sebastian, wünscht sich mehr Zeit zu zweit. "Die Blicke, die könnten ausziehen. Sowohl ich sie, sie aber auch mich, glaub ich", stammelt Sebastian und gesteht: "Aktuell sind meine Gefühle völlig durcheinander!"

"Es vibed zwischen uns!", freut sich Katharina, genannt Katia. (Bild: RTL)
"Es vibed zwischen uns!", freut sich Katharina, genannt Katia. (Bild: RTL)

Blümchen wechsel dich!

Eine Entscheidung bei der Rosenvergabe fällt dem Hamburger aber offenbar leicht: Er überreicht Jessica eine Blume - die Bankangestellte aus Berlin wollte ursprünglich Dennis kennenlernen, freut sich nun aber über die Aufmerksakeit von Sebastian. Dennis kontert mit einer Rose für die ohnehin übergewechselte Laura S.: "Du zeigst mir was und wen du willst", lobt er seine "Neue" im Team.

Das letzte Wort hat wieder Sebastian: "Du bist der beste Beweis, dass sich hier noch alles ändern kann", sagt er und gibt Kim eine Rose - genau der Kim, die Dennis beim Gespräch fast an die Gurgel gegangen wäre. Thema: kleines Mäuschen. Fest steht: Langweilig wird das neue Bachelor-Konzept mit zwei Rosenkavalieren so schnell nicht ...

Nach Hause müssen Tourguide Annika aus Wien ("Wir sind sehr unterschiedlich") aus dem Team Dennis sowie Automobilkauffrau Laura B. aus dem Team Sebastian. Die 27-Jährige hat beim Auszug noch einen kleinen Seitenhieb für den ruhigeren der beiden Bachelors parat: "Bei mir war von Anfang an dieser Reiz nicht da", sagte sie über Sebastian, "ich bin ziemlich froh, dass ich jetzt nach Hause zum Hund kann."

Im Video: Macho-Ansage bei erstem Treffen der "Bachelors"