Werbung

"Bachelor" Sebastian: Ist doch Eva die heimliche Gewinnerin?

Eva und Sebastian haben auch nach dem "Die Bachelors"-Finale noch Kontakt. (Bild: [M] RTL )
Eva und Sebastian haben auch nach dem "Die Bachelors"-Finale noch Kontakt. (Bild: [M] RTL )

In der letzten Episode der Datingrealityshow "Die Bachelors" (20. März, 20:15 Uhr, RTL und RTL+) trafen die beiden Hauptdarsteller Dennis (30) und Sebastian (35) auf Familie und Freunde ihrer Finalistinnen Katja (28) und Rebecca (27) sowie Larissa (30) und Eva (27). Während sich die Junggesellen in der Show für die beiden erstgenannten entschieden, wendete sich das Blatt für Eva im Nachhinein doch noch, denn zwischen Sebastian und Larissa hat es nicht geklappt.

Sebastians Bruder und Schwägerin sind "#TeamEva"

Wie im Podcast "Aftershow - der Reality-TV-Podcast" ans Licht kommt, schrieb Sebastians Bruder sogar heimlich an Eva. "Kleiner Fun Fact ... dein Bruder hat mir geschrieben: #TeamEva'", verriet sie in dem Gesprächsformat. Doch nicht nur der Bruder scheint ein Fan der freundlichen Brünetten zu sein. Denn Sebastian ergänzt bei der Unterhaltung: "Tatsächlich hat mir meine Schwägerin auch geschrieben: 'Wenn das alles vorbei ist, können wir Eva schreiben?'", zitiert er deren Nachricht. Darauf Eva: "Ist schon echt richtig süß."

Trotzdem betonen beide, ein rein freundschaftliches Verhältnis zueinander zu haben. Ein solches pflegt Sebastian im Übrigen auch mit seiner Drittplatzierten Kim (30).

Und Larissa? Die bekommt nachträglich doch noch ihr Fett weg. Sebastian gibt im Podcast zu, dass man bei der Ausstrahlung eher das Bild bekomme, Larissa sei "eher eine schlechte Person als eine gute Person", so sein strenges Urteil. Auch seine Familie habe ihn gefragt: "Wie konntest du das überhaupt machen? Wie konntest du die wählen?"