Werbung

"Bah!res für Gares" im Dschungelcamp: Auch Horst Lichter schaut zu

Diese Dschungelprüfung ließ sich Horst Lichter nicht entgehen: Felix von Jascheroff (v.l.), Twenty4Tim und Kim Virginia mussten bei "Bah!res für Gares" diverse Dschungelspezialiäten essen. (Bild: Foto: RTL / Stefan Thoyah)
Diese Dschungelprüfung ließ sich Horst Lichter nicht entgehen: Felix von Jascheroff (v.l.), Twenty4Tim und Kim Virginia mussten bei "Bah!res für Gares" diverse Dschungelspezialiäten essen. (Bild: Foto: RTL / Stefan Thoyah)

Unter den 3,47 Millionen Zuschauern von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" am Donnerstagabend befand sich auch jemand ganz Besonderes: Moderator Horst Lichter (62) wollte sich die Dschungelausgabe seiner beliebten ZDF-Sendung "Bares für Rares" wohl nicht entgehen lassen.

Horst Lichter postet einen Übelkeits-Smiley

Wie er mit einer Story auf seiner Instagramseite beweist, saß auch er bei der siebten Folge der 17. Staffel vor dem Bildschirm und fieberte mit. Schließlich war die Dschungelprüfung auch an seine Erfolgsshow angelehnt. Bei "Bah!res für Gares" konnten die Dschungelcamper allerdings keine besonderen Fundstücke verscherbeln, sondern mussten besonders eklige Sachen verspeisen. Felix von Jascheroff (41), Kim Virgina (28) und Twenty4Tim (23) wurden zum Beispiel Kotzfrucht, Ziegenanus und Schweinehirn vorgesetzt - von Horst-Lichter-Double Ranger Matt. Angesichts des exotischen Speiseplans fiel dem Original nur ein schlichter Kommentar ein: Er postete zu der Essensszene einen grünen Übelkeits-Smiley.

Damit ging es ihm vor dem Bildschirm wohl ähnlich wie dem Trio in Australien, das diverse Male würgen musste. Aber am Ende holten die drei Promis immerhin glorreiche zehn von elf Sternen.

Am Freitagabend muss Reality-Star Kim Virginia erneut in die Dschungelprüfung. Wie viele Sterne sie dabei holen kann, ist ab 22:15 Uhr bei RTL und RTL+ zu sehen.