Werbung

"Baywatch"-Star Nicole Eggert bereut ihre Brustimplantate

Nicole Eggert hat eine Botschaft für junge Frauen. (Bild: 2012 s_bukley/Shutterstock.  )
Nicole Eggert hat eine Botschaft für junge Frauen. (Bild: 2012 s_bukley/Shutterstock. )

Nicole Eggert (52) bereut ihre Brustoperation für ihre Rolle in der Erfolgsserie "Baywatch". "Es war eine dumme Entscheidung mit 18 Jahren", sagte die Schauspielerin dem US-Magazin "People". Doch als Eggert 1992 in der dritten Staffel als Summer Quinn zu "Baywatch" stieß, fühlte sie sich unwohl in ihrem Körper. "Wenn man diesen Einteiler anziehen muss und er so flach ist, dass er Falten wirft, dann fragst du dich: 'Was ist das?'." Ausstopfen konnte man den ikonischen roten Badeanzug nicht.

Obwohl "Baywatch" schon zwei Jahre lief, ehe Eggert einstieg, wusste die Darstellerin laut eigener Aussage nicht, worauf sie sich einließ. Sie dachte demnach, dass sie für eine Serie über High-School-Kids in Malibu unterschrieben hätte. Doch dann wurde ihr klar, dass sie den ganzen Tag im Badeanzug herumlaufen müsse. "Es war einfach nicht das, wofür ich unterschrieben hatte. Es war eine völlig andere Show und nicht das, wo ich sein wollte", sagte sie zu "People".

"Lasst eure Körper in Ruhe"

Weil sie sich angeblich im direkten Vergleich mit ihren Kolleginnen wie Pamela Anderson (56) unwohl fühlte, ließ sich Nicole Eggert auf eine Schönheitsoperation ein. Später folgten weitere Brustvergrößerungen. 2015 ließ sie sich in der TV-Show "Botched" die Brüste wieder verkleinern. Nicole Eggert hat nun eine Botschaft für junge Frauen: "Gott, lasst eure Körper ihn Ruhe", ruft sie ihnen via "People" zu.

Doku über "Baywatch": Nicole Eggert packt aus

Nach nur zwei Staffeln verließ Nicole Eggert "Baywatch" wieder, angeblich nach einem Streit mit dem Produzenten und Star der Serie David Hasselhoff (71). Mit der Erfolgsserie ist sie aber noch nicht fertig. In der von ihr produzierten Doku "Baywatch: The American Dream" wird sie mit anderen Ex-Stars über das 90er-Jahre-Phänomen und seine Schattenseiten sprechen.

Erst Anfang Januar hatte Nicole Eggert öffentlich gemacht, dass sie an Brustkrebs erkrankt ist. Die Diagnose habe sie demnach im Dezember 2023 erhalten. Die Kalifornierin hat zwei Töchter im Alter von 25 und zwölf Jahren. Für das jüngere Kind sorgt sie alleine. Aufgeben ist für sie keine Option: "Das ist etwas, was ich durchstehen muss. Das ist etwas, das ich besiegen muss", sagte sie kürzlich, ebenfalls zu "People".