Werbung

Beef am Beach: Tränen und Küsse satt bei den "Bachelors"

Leonies Nähe zu Sebastian sorgt bei "Die Bachelors" für Stress. (Bild: Foto: RTL)
Leonies Nähe zu Sebastian sorgt bei "Die Bachelors" für Stress. (Bild: Foto: RTL)

"Die Boobies sind raus", droht Selin (26). Dennis (30) und Sebastian (35) müssen sich dazu zwingen, den Frauen in die Augen zu schauen. In Folge vier von "Die Bachelors" (mittwochs um 20:15 Uhr, auch bei RTL+) kommen die für das erste Gruppendate ausgewählten Ladys leicht bekleidet zum Strand, auch wenn kein Beachwetter herrscht.

Am Strand verstärken sich die Seitenwechsel, die sich in der letzten Episode angedeutet hatten. Kim (30), die eigentlich für Dennis da ist, bekam eine Rose von Sebastian. Sie will aber "kein Plottwist sein", mahnt sie jetzt im Gespräch mit Sebastian.

Beef am Beach - Küsse in der Villa

Ins Wasser geht es wetterbedingt nicht. Dafür fließt am Strand das Salzwasser. Zuerst bricht Lisa (28) in Tränen aus. Ihr Bachelor Dennis kommt nie von sich aus auf sie zu, während ihren Konkurrentinnen die Dates nur so zufließen. Dennis versucht sie zu trösten, kommt ihr aber nicht wirklich entgegen. Stattdessen appelliert er an ihre Selbstliebe.

Plottwist: Bei der Party kommt Dennis tatsächlich erstmals aus freien Stücken auf Lisa zu. Spoiler: Am Ende bekommt sie sogar eine Rose von ihm.

Dann gibt es am Beach richtig "Beef", wie eine Kandidatin ruft. Stein des Anstoßes ist mal wieder Leonie (28). Die Kölnerin sucht auch am Strand offensiv die Nähe von Sebastian. Das passt vor allem dessen Überläuferin Kim nicht. Beide Parteien sprechen halblaut über die jeweilige andere.

Leonie fängt ob der Lästereien an zu weinen. "Bei mir wird alles auf die Goldwaage gelegt", beklagt sie sich schluchzend. Ihre Konkurrentinnen halten den Gefühlsausbruch für kalkuliert. Sebastian, der von dem Vorfall nur am Rande mitbekommen hat, findet Leonies Reaktion "merkwürdig".

Besser ist die Stimmung in der Villa. Die Daheimgebliebenen machen Party, mit Sekt und Hula-Hoop-Reifen. "Ich will jetzt mit jemandem rummachen", ruft Lavinia (31). Sie ist nicht die einzige mit Notstand. Die Mädels knutschen untereinander herum, Larissa (31) und Fabienne (32) sogar mit Zunge! "Wir haben Plan B, wenn es mit den Boys nicht klappt", sagt Brenda (26).

Luftige Einzeldates

Für Larissa bleibt es nicht beim Kuss in der Villa. Sebastian lädt sie zum Einzeldate in ein Planetarium ein. Sie tanzen unter dem künstlichen Sternenhimmel. Dann werden sie an einem Seil nach oben gezogen, ins Freie. Natürlich küssen sie sich unter dem natürlichen Sternenhimmel. Sebastian hat damit im Knutschvergleich mit Dennis gleichgezogen. Es steht damit 1:1.

Bei Dennis geht es im Einzeldate auch in die Höhe. Und dann schnell nach unten. Mit Nadia (26) setzt er sich in einen Freefall-Tower. Die Wuppertalerin findet sichtlich kein Vergnügen an der Aktivität. Die Regie wiederholt ihr Schreien und Röcheln genüsslich mehrmals.

Da der Spaß nur ein paar Sekunden ging und sich auf dem Turm keine Gelegenheit zum Vollkontakt bot, dürfen sich Dennis und Nadia noch im Pool tummeln. Dort kommt es völlig überraschend zum Kuss. Bei Sebastian lag der Lippenkontakt in der Luft, bei Dennis entsteht er aus luftleerem Raum. Zwischen ihm und Nadia hatte es vorher nie gefunkt, wie man so schön sagt. Nadia war nach dem freien Fall wahrscheinlich noch so durch den Wind, dass sie alles mit sich geschehen ließ.

Das Tête-à-Tête im Pool war mehr körperlich als emotional motiviert, daraus macht Dennis keinen Hehl. 2:1 liegt er jetzt vor in der Statistik.

Leonie warnt Sebastian - Larissa zählt Dennis an

Bei der Party vor der Rosenvergabe sucht Leonie wieder Sebastians Nähe. Sie hat eine Warnung für ihn. Manche Mädels wären nicht wegen ihm oder Dennis hier, sondern suchten nur Fame. Damit meint sie vor allem Larissa, die sie mittlerweile als Favoritin bei Sebastian überholt hat. Ihren Namen nennt sie ihm gegenüber aber nicht. Leonies Schachzug fühlt sich für Sebastian "nicht richtig an". Dennoch ist er misstrauisch geworden.

Larissa zeigt laut Leonie ein anderes Gesicht, wenn die Kameras nicht laufen. Dieses Gesicht entlarvt die Regie dann tatsächlich. Als Larissa sich auf der Toilette unbeobachtet fühlt, hat sie eine Kampfansage an Dennis. Der hatte sie zuvor angebaggert und "begafft". "Dem will ich so richtig sein Ego kleintrampeln", sagt sie. Dass ihr Mikro an war, hat sie vergessen.

Keine Rose bekommen Lavinia und Brenda. Aber die haben ja schon einen Plan B.