Werbung

“Ich bereue es bis heute nicht”: Woran Laura Maria Rypa ihren Sohn schon früh gewöhnte

Laura Maria Rypa (28) ist wieder schwanger. Ihr kleiner Sohn Leano hat gerade erst seinen ersten Geburtstag gefeiert, und schon freuen die Influencerin und ihr Verlobter Pietro Lombardi (31) sich auf das nächste Kind. Jetzt, wo sie ein wenig Erfahrung hat, sieht sie auch schon die Unterschiede zu Kind Nr. 1.

"Es kommt, wie es kommt"

"Bis jetzt ist diese Schwangerschaft im Vergleich zu meiner ersten viel angenehmer”, berichtete Laura in einer Fragestunde auf Instagram. Zwar brauche es noch etwas Zeit, bis sie es wirklich beurteilen könne, doch als Leano unterwegs gewesen sei, sei es viel schwieriger gewesen, die Zeit zu genießen. "Ich hatte von Anfang bis Ende Übelkeit und Erbrechen, Nierenstau, Gebärmutterhalsverkürzungen und und und." Leano kam sechs Wochen zu früh auf die Welt, und natürlich lässt sie der Gedanke nicht los, dass auch dieses Mal nicht alles glatt laufen wird. "Ich glaube, was das angeht, mache ich mir sehr viele Gedanken, aber im Endeffekt kommt es, wie es kommt, und daran kann ich nichts ändern, deshalb muss ich positiv denken."

Laura Maria Rypa hat Hilfe mit Leano

Eines fiel Laura Maria Rypa hingegen nicht schwer, und sie würde es auch jederzeit wieder tun. So berichtete sie nämlich auf die Frage eines ihrer 841.000 Follower, dass sie Leano schon früh in der Obhut seiner Großeltern gelassen hätte, damit er sich daran gewöhnt. "Ich bereue es bis heute nicht, weil er es unfassbar liebt, bei meinen Eltern zu sein." Das habe ihr auch ihre Kinderärztin geraten. Überhaupt ist Leano immer in guter Gesellschaft, denn wenn sein kleines Geschwisterchen kommt, werden die beiden sich ein Kinderzimmer teilen, berichtete Laura weiter. Erst wenn sie älter sind, sollen beide ihr eigenes Zimmer bekommen. Der Junge hat bereits einen großen Bruder in Alessio (8). Mit dessen Mutter Sarah Engels (31) war Pietro Lombardi verheiratet, bevor er mit Laura Maria Rypa zusammenkam.

Bild: picture alliance / AAPimages/Lueders | AAPimages/Lueders