Werbung

Betrugsprozess in New York: Trump spricht erneut von „Hexenjagd"

Donald Trump hat seit mehreren Wochen wieder den Betrugsprozess gegen seine Person in New York besucht. Der potenzielle Präsidentschaftskandidat der Republikaner wohnte Zeugenaussagen seiner Verteidigung bei. Gleichzeitig bezeichnete der Ex-Präsident das Verfahren erneut als „Hexenjagd" und „korrupt".