Werbung

Beyoncé: Danke an Stevie Wonder für Jolene

Beyoncé credit:Bang Showbiz
Beyoncé credit:Bang Showbiz

Stevie Wonder spielte für Beyoncés Version von ‚Jolene‘ die Mundharmonika.

Auf ihrer neuen Platte ‚Cowboy Carter‘ coverte die Popikone den Country-Klassiker, der im Original von Dolly Parton geschrieben und gesungen wurde. Als Wonder seiner jüngeren Kollegin am Dienstag (1. April) den ‚Innovator Award‘ bei den iHeartRadio Music Awards überreichte, bedankte sich Beyoncé für die Zusammenarbeit im Tonstudio. „Danke vielmals, Stevie, ich liebe dich“, erklärte Queen Bey nachdem sie die Trophäe erhalten hatte. „Ich liebe dich und ich verehre dich. Ich möchte dir dafür danken, dass du uns allen den Weg geebnet hast. Ich fühle mich geehrt, diese Anerkennung durch dich zu erfahren, Stevie Wonder. Immer wenn mich jemand fragt, wen ich mir bis ans Ende meines Lebens anhören könnte, dann bist es immer du. Danke, Gott schütze dich.“

Die lobenden Worte konterte der ‚Isn’t She Lovely‘-Interpret mit den Worten: „Danke, dass du uns dazu motivierst, die Welt zu einem besseren Ort zu machen“, woraufhin Beyoncé verriet: „Und danke, dass du für ‚Jolene‘ die Mundharmonika gespielt hast.“ Die Preisträgerin bedankte sich in ihrer Rede außerdem bei ihrem Ehemann Jay-Z, ihren drei Kindern, Tracy Chapman, Prince, Andre 3000, Tina Turner und Michael Jackson. Bei den ‚iHeartRadio Music Awards‘ wurde außerdem Cher mit dem ‚Icon Award‘ ausgezeichnet.