Virales Foto: Die Bidens wirken neben den Carters wie Riesen

·Lesedauer: 4 Min.

Letzte Woche reisten der US-amerikanische Präsident Biden und die First Lady Jill Biden nach Georgia. Dort besuchten sie auch den ehemaligen US-Präsidenten Jimmy Carter und die ehemalige First Lady Rosalynn Carter auf ihrem Anwesen in Plains. Es war ihr erstes persönliches Treffen seit Bidens Amtsantritt.

Von links nach rechts: Jill Biden, First Lady der USA, Jimmy Carter, ehemaliger Präsident der USA, seine Frau Rosalynn Carter, ehemalige First Lady der USA, und Joe Biden, Präsident der USA, sitzen im Haus der Carters für ein gemeinsames Foto zusammen (Bild: Adam Schultz/The White House/AP/dpa)
Von links nach rechts: Jill Biden, First Lady der USA, Jimmy Carter, ehemaliger Präsident der USA, seine Frau Rosalynn Carter, ehemalige First Lady der USA, und Joe Biden, Präsident der USA, sitzen im Haus der Carters für ein gemeinsames Foto zusammen (Bild: Adam Schultz/The White House/AP/dpa)

Das Treffen fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit und ohne die Anwesenheit von Reportern statt. Jimmy Carter, der mittlerweile 96 ist, hat gesundheitliche Probleme, und sein Sprach- und Hörvermögen werden immer schlechter. Dennoch posierten die Carters und Bidens für ein Foto, das am späten Montagnachmittag vom Carter Center veröffentlicht wurde.

Die Veröffentlichung des Bildes des aktuellen und des ehemaligen Präsidenten und der First Ladys warf zwei offensichtliche Fragen auf:

Sind die Bidens Riesen?

Oder sind die Carters winzig?

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Wir freuen uns, dieses wunderbare Foto vom Besuch von @POTUS und @FLOTUS bei den Carters in Plains, Ga. teilen zu können! Vielen Dank, Mister Präsident und Frau Biden!

Die Antworten auf beide Fragen scheinen nein zu sein.

Joe Bidens Körpergröße wird als 1,82 geführt, Jill Biden ist 1,70 m, Jimmy Carter ist 1,77 m, und Rosalynn Carter ist 1,68 m.

Öffentliche Auftritte wie hier im Jahr 2008 absolviert Jimmy Carter (Mitte) nur noch selten. Umso größer die Ehre, dass Joe (l.) und Jill Biden (r.) ihn und seine Frau nun besuchen durften. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)
Öffentliche Auftritte wie hier im Jahr 2008 absolviert Jimmy Carter (Mitte) nur noch selten. Umso größer die Ehre, dass Joe (l.) und Jill Biden (r.) ihn und seine Frau nun besuchen durften. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Wie entstand die optische Täuschung?

Die wahrscheinlichste Erklärung ist, dass der Fotograf einen sehr starken Blitz und ein Weitwinkelobjektiv eingesetzt hat, um die Gruppe in dem engen Raum abzulichten. Dadurch entstand diese optische Täuschung.

Ein Mann bekommt den Schock seines Lebens: Was verbirgt sich in der Waschmaschine?

„Obwohl Präsident Biden viel weiter vor Rosalynn Carter kniet, reduziert der Blitz Schatten – ein zentrales Element, das einem Objekt Tiefe verleiht“, erklärte die Washington Post. „Der resultierende Effekt ist, dass Biden und Rosalynn Carter nebeneinander auf gleicher Ebene zu sein scheinen.“

Die Webseite von Canon bietet weitere Erklärungen:

Bei Bildern, die mit einem Weitwinkelobjektiv aufgenommen wurden, erscheint die Perspektive übertrieben: Nahe Objekte sehen viel größer (und damit näher) aus, als sie tatsächlich sind, und weit entfernte Objekte wirken noch kleiner und weiter weg. Dieser Effekt verstärkt auch die Abstände zwischen den Objekten, d. h. die Dinge sehen weiter voneinander entfernt aus. Je kürzer die Brennweite, desto größer ist der Effekt der perspektivischen Übertreibung. Der Effekt der perspektivischen Übertreibung ist der Grund, warum Weitwinkelobjektive nicht ideal für die Aufnahme von Porträts oder anderen Motiven sind, bei denen es wichtig ist, dass die Form des Motivs originalgetreu wiedergegeben wird.

Logik hin oder her: Das Internet liebt es

Wie dem auch sei, das Internet hat sich prächtig über das Foto der scheinbar riesigen Bidens und der winzigen Carters amüsiert.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Absolut fasziniert und verwirrt von diesem Foto. Wie können die Carters so winzig sein. Warum sieht das Zimmer wie ein Puppenhaus aus. Wie kann das real sein.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Fun Fact: Jimmy Carter und seine Frau haben irgendwie die Größe von Erstklässlern.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Liebling, ich habe die Carters geschrumpft – sieht zum Totlachen aus.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Liebe dieses neue Foto der Bidens und Carters!

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

So. Ich hab das mal korrigiert.

Video: Biden nach 100 Tagen im Amt: "Wir führen wieder"

Dylan Stableford

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.