"Big Little Lies"-Star Reese Witherspoon mit sentimentalem Post zu den Golden Globes

·Lesedauer: 2 Min.

Anlässlich der 78. Verleihung der Golden Globe Awards erinnert sich die Schauspielerin zurück – an Zeiten, in denen es noch ganz normal war, Freunde zu treffen und glamouröse Events zu besuchen.

Reese Witherspoon denkt genauso gerne wie wehmütig an die Golden Globes 2020 zurück. (Bild: Getty Images)
Reese Witherspoon denkt genauso gerne wie wehmütig an die Golden Globes 2020 zurück. (Bild: Getty Images)

Der Geburtstag im vergangenen Jahr, der letzte Abend in einem vollgestopften Club oder das letzte Steak, das wir in großer Runde völlig sorglos mit unseren Freunden vertilgt haben: Es gibt wohl für jeden von uns diesen einen Moment, an den wir genauso gerne wie wehmütig denken, weil er für die Zeit VOR der Corona-Pandemie steht.

Auch Schauspielerin Reese Witherspoon hat so einen: die Verleihung der Golden Globes im Januar 2020. Wir erinnern uns: Auf dem Red Carpet in Beverly Hills ging es mal wieder zu wie in einem Bienennest. Die bekanntesten Schauspielerinnen und Schauspieler, Filmemacher und Promis Hollywoods versammelten sich, um sich gegenseitig zu zelebrieren und Millionen Zuschauer feierten mit.

Reese Witherspoon: "Big Little Lies"-Star outet sich als Fan von DSDS-Sängerin

Ganz anders natürlich in diesem Jahr: Erstmals wurden die Golden Globes von New York und Los Angeles aus vor einem kleinen Live-Publikum moderiert – die meisten Stars wurden von Zuhause aus oder aus ihrem Hotel zugeschaltet. Und während sich viele getreu dem Motto "The Show Must Go On" betont gut gelaunt zeigten, wurde Reese Witherspoon ein wenig sentimental, wie sie im folgenden Instagram-Post schreibt: "Sieht sich auch gerade jemand alte Fotos an und denkt an die Zeit zurück, in der man ausgehen und Freunde sehen konnte?"

Das Foto zeigt Witherspoon kurz vor der Verleihung der Golden Globe Awards im Jahr 2020 zusammen mit ihrem Stylisten-Team. "Ich vermisse es, mit dieser Crew 'Dress up' zu spielen", schreibt die Schauspielerin weiter.

Bis es wieder ganz normale Award-Shows mit Reese Witherspoon auf dem Red Carpet gibt, dürfte es noch dauern. Bis dahin kann man sich Witherspoon zumindest in "Big Little Lies" anschauen. Die gefeierte Serie dreht sich um eine Gruppe von Müttern, die anscheinend in ein Verbrechen verstrickt sind - zu sehen auf Sky.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.