Werbung

Billie Eilish und Jesse Rutherford haben sich getrennt

Billie Eilish und Jesse Rutherford bei der LACMA Art Film Gala. (Bild: Tinseltown/Shutterstock.com)
Billie Eilish und Jesse Rutherford bei der LACMA Art Film Gala. (Bild: Tinseltown/Shutterstock.com)

Billie Eilish (21) und Jesse Rutherford (31) gehen wieder getrennte Wege. "Wir können bestätigen, dass sich Billie und Jesse einvernehmlich getrennt haben und gute Freunde geblieben sind", erklärte ein Sprecher der Sängerin dem "People"-Magazin. Zudem betonte dieser: "Alle Fremdgehgerüchte sind falsch. Beide sind derzeit Single."

Gucci-Partnerlook blieb in Erinnerung

Die beiden wurden seit dem Coachella Festival im April nicht mehr zusammen gesehen. Die Met Gala Anfang Mai besuchte Eilish alleine. Rutherford, Leadsänger der Rockband The Neighbourhood, und die Sängerin wurden im Oktober 2022 erstmals miteinander fotografiert. Ihren ersten offiziellen Auftritt als Paar hatten sie Anfang November auf dem roten Teppich der LACMA Art Film Gala im skurrilen Gucci-Partnerlook.

Die Beziehung wurde in der Öffentlichkeit kontrovers aufgenommen, unter anderem aufgrund des Altersunterschieds. Billie Eilish und Jesse Rutherford griffen die Kontroverse zu Halloween ironisch auf. Auf einer Party war sie als Baby verkleidet, er als alter Mann. Im Gespräch mit "Vanity Fair" im November 2022 betonte Eilish, in der Beziehung die Kontrolle zu besitzen. Nicht der ältere Mann habe sie verführt, sondern sie habe ihn eingefangen. Zudem schwärmte sie: "Ich bin von diesem Menschen wirklich inspiriert, und er ist von mir inspiriert."