Werbung

Billy Crudup schwärmt von 'Almost Famous – Fast berühmt'

Billy Crudup credit:Bang Showbiz
Billy Crudup credit:Bang Showbiz

Billy Crudup verkündete, dass 'Almost Famous – Fast berühmt' ein Film sei, der "immer bei [ihm] sein wird".

Der 54-jährige Schauspieler spielte die Rolle des Russell Hammond in der Komödie aus dem Jahr 2000 neben Patrick Fugit, Frances McDormand, Kate Hudson und Fairuza Balk, und enthüllte, dass die gesamte Besetzung des Streifens die Zusammenarbeit mit Regisseur Cameron Crowe sehr geschätzt habe.

In einem Gespräch gegenüber 'Collider' erzählte der Hollywood-Star: "Jeder, der mit daran beteiligt war, schätzt diesen Film sehr, und das aus keinem anderen Grund als der, dass Cameron Crowe ein wunderbarer Mensch ist. Um sechs Monate mit ihm verbringen zu können, baute er diese magische Nachbildung seiner Kindheit... Das war ein perfektes Beispiel dafür, was mit unseren Erinnerungen geschieht. Er hat diesen ziemlich riskanten Lebensstil geradezu volkstümlich erscheinen lassen, und das liegt daran, dass er sich in der Erinnerung festgesetzt hat. So hat er all diese Artefakte mit sich getragen. Also, genau, ich denke, dass mich das immer begleiten wird." Im Jahr 2022 öffnete eine musikalische Adaption des erfolgreichen Films seine Türen am Broadway, wobei der Tony Award-Gewinner hinzufügte, dass er es geschafft habe, sich das Stück kurz vor seiner Schließung anzusehen. Der Darsteller fügte hinzu: "Ich habe mir das Musical (am Broadway) angeschaut, kurz bevor es geschlossen wurde und ich saß neben Cameron, aber es war auch wirklich magisch, weil es so zahlreiche dieser großartigen Erinnerungen zurückbrachte."