Werbung

Billy Joel: Erste neue Musik seit Jahrzehnten

Billy Joel credit:Bang Showbiz
Billy Joel credit:Bang Showbiz

Billy Joel hat seine erste neue eigene Musik seit fast zwei Jahrzehnten angekündigt.

Der Piano Man hat kürzlich ein TikTok-Video von einem Konzert gepostet, in dem er verriet, dass er im Studio war, um „eine Kleinigkeit zu kochen“.

Er sagte in dem Clip: „Ich habe gute Nachrichten, ich habe schlechte Nachrichten. Ich werde Euch die schlechten Nachrichten zuerst überbringen: Wir haben nichts Neues, dass wir für Euch spielen können. Die gute Nachricht ist: Ihr müsst Euch nichts anschauen, von dem Ihr keine Ahnung habt und das Ihr nicht kennt. Obwohl... Wir haben eine Kleinigkeit, an der wir arbeiten, die Ihr vielleicht irgendwann hören werdet.“ Und die 74-jährige Musiklegende hat außerdem gerade ihren Facebook-Header und das Canvas auf Spotify gegen den Satz ausgetauscht: „Did I wait too long…“ Auf Deutsch bedeutet das so viel wie: „Habe ich zu lange gewartet.....“ Der ‚Uptown Girl‘-Hitmacher veröffentlichte 1993 das Album ‚River of Dreams‘, bevor er 2001 die klassische Sammlung ‚Fantasies and Delusions‘ herausbrachte. Seine letzten eigenen Songs waren ‚All My Life‘ von 2007 und ‚Christmas In Fallujah‘.

Demnächst macht sich der ‚We Didn‘t Start The Fire‘-Hitmacher auf den Weg, um in diesem Jahr eine Reihe von Shows in ganz Nordamerika zu spielen. Er wird eine Reihe von Konzerten mit Fleetwood Mac-Star Stevie Nicks (75) als Co-Headliner geben, darunter Stopps in Arlington, Texas und Chicago, Illinois im März bzw. Juni. Außerdem wird er an der Seite von Sting (72) auftreten, zum Beispiel in Tampa, Florida im Februar sowie in San Diego, Kalifornien im April und in St. Louis, Missouri im September. Billys Tournee läuft von Januar bis September und beinhaltet auch einen Ausflug nach Großbritannien, wo Billy am 9. August in Cardiff, Wales, im Principality Stadium zusammen mit Special Guest Chris Isaak auftreten wird. Die Termine finden parallel zu seinen letzten Shows im New Yorker Madison Square Garden statt, wo er seine langjährige Residenz beendet. Er wird den Rekord-Stint, der bereits im Januar 2014 begann, am 25. Juli 2024 beenden.