Werbung

Bizarre Unterwasserwelt: Über 100 neue Arten in Chiles Tiefsee entdeckt

Ein internationales Forschungsteam hat über 100 neue Arten Meereslebewesen an Tiefseebergen vor der chilenischen Küste entdeckt. Die Expedition untersuchte über 52.000 Quadratkilometer des Salas-y-Gómez-Rückens in bis zu 4.500 Metern Tiefe. Die Entdeckungen umfassen neue Tiefseekorallen, Schwämme, Seesterne und Krebse.