Bilderflut: Künstler zeigt einen Tag bei Flickr

Sandra Alter
Total Digital

Was glauben Sie: Wie viele Fotos werden täglich bei der beliebten Online-Fotoplattform Flickr hochgeladen? „Sehr viele" würde es nicht wirklich beschreiben; aktuell sind es täglich über eine Million Bilder! Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie viele Fotos das sind, hat der Künstler Erik Kessel alle Bilder ausgedruckt, die an einem Tag bei Flickr hochgeladen wurden und damit eine Kunstinstallation im Fotografie-Museum Foam in Amsterdam geschaffen.


Die Flut an Ausdrucken füllt gleich mehrere Räume der Galerie und die Fotos sind so aufgeschichtet, dass es aussieht wie eine Landschaft mit Schneeverwehungen. In einem Interview erklärt Kessel den Sinn dieses chaotischen Durcheinanders.

Lesen Sie auch: Prozess um filmreifen Kunstdiebstahl in Südfrankreich begonnen

„Wir sind heutzutage einer Überflutung an Bildern ausgesetzt", sagt Kessel. „Dieser Überfluss kommt durch Seiten wie Flickr zustande oder auch Netzwerk-Seiten wie Facebook und Bilder-Suchmaschinen, auf denen man Inhalte mit anderen teilen kann. Öffentliches und Privates wird vermischt und sehr Persönliches offen zur Schau gestellt. Indem ich alle Bilder ausgedruckt habe, die in 24 Stunden hochgeladen wurden, will ich das Gefühl vermitteln, wie man in bildhaften Erfahrungen anderer Menschen ertrinken kann."

Lesen Sie auch: Die Gadgets der Woche: Unsere Top 5

Übrigens: Gut, dass sich Kessel auf 24 Stunden beschränkt hat und nicht alle auf der Online-Plattform hochgeladenen Bilder ausgedruckt hat. Denn der gesamte Fotobestand auf Flickr beläuft sich derzeit auf weit über sechs Milliarden Bilder.