Werbung

Bruce Springsteen trauert um verstorbene Mutter

Bruce Springsteen hat seine Mutter verloren. Adele Springsteen wurde 98 Jahre alt. (Bild: Getty Images / Jamie McCarthy)
Bruce Springsteen hat seine Mutter verloren. Adele Springsteen wurde 98 Jahre alt. (Bild: Getty Images / Jamie McCarthy)

Der "Boss" nimmt Abschied: Auf Instagram hat Bruce Springsteen an seine kürzlich verstorbene Mutter erinnert. Adele Springsteen wurde 98 Jahre alt.

Trauer im Hause Springsteen: Wie Bruce Springsteen via Instagram bekannt gegeben hat, ist seine Mutter Adele am 31. Januar verstorben. Die US-Amerikanerin wurde 98 Jahre alt. Der Sänger erinnerte neben bewegenden Worten auch mit einem rührenden Video an seine Mutter. Der kurze Clip zeigt, wie der 74-Jährige mit seiner Mutter zu Jazz-Musik tanzt. Dazu schrieb er: "Ich weiß noch, wie ich morgens deinen Wecker klingeln hörte. Ich lag im Bett und hörte, wie du dich für die Arbeit fertig gemacht hast, das Geräusch deines Schminkkoffers auf dem Waschbecken."

Weiter schrieb der "Dancing In The Dark"-Sänger: "Und die Damen im Büro, alle mit Lippenstift, Parfüm und raschelnden Röcken, wie stolz und glücklich du immer aussahst, wenn du von der Arbeit nach Hause kamst." Abschließend zitierte Springsteen aus seinem Song "The Wish", der ein Wiedersehen zwischen Mutter und Sohn thematisiert: "Ich bin älter geworden, aber du wirst mich sofort erkennen. Wir suchen uns eine kleine Rock'n'Roll-Bar und gehen tanzen."

Alzheimer-Erkrankung schränkte Mutter von Bruce Springsteen ein

Adele Springsteen kam 1925 im New Yorker Stadtteil Brooklyn zur Welt. Sie legte gewissermaßen den Grundstein für die Musikkarriere ihres Sohnes, indem sie ihm seine erste Gitarre schenkte. "Ein kleiner Junge und seine Mama zittern vor dem Fenster eines heruntergekommenen Musikladens", erinnert sich Bruce Springsteen in seinem Song "The With" daran. "In dieser Nacht leuchtet auf der Spitze eines Weihnachtsbaums ein wunderschöner Stern - und darunter liegt eine brandneue japanische Gitarre."

Trotz ihres hohen Alters besuchte Adele Springsteen noch über viele Jahre die Konzerte ihres Sohnes. Erst als eine Alzheimererkrankung ihren Geist zunehmend beeinträchtigte, musste sie kürzertreten. "Das hat uns viel genommen", bedauerte Bruce Springsteen 2021 in einem Interview mit dem Sender NBC. "Aber das Bedürfnis, zu tanzen, hat sie nicht verloren."