Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lädt zum Weihnachtskonzert

·Lesedauer: 1 Min.
Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender laden auch in diesem Jahr zu "Weihnachten mit dem Bundespräsidenten" ein. (Bild: ZDF/Jana Kay)
Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender laden auch in diesem Jahr zu "Weihnachten mit dem Bundespräsidenten" ein. (Bild: ZDF/Jana Kay)

Alle Jahre wieder: Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (65) und seine Gattin Elke Büdenbender (59) laden auch in diesem Jahr zum traditionellen Weihnachtskonzert ein. Übertragen wird die Veranstaltung am Freitag, den 24. Dezember, ab 18 Uhr im ZDF.

Johannes B. Kerner (57) moderiert das Programm. Der Abend in der katholischen Kirche St. Peter und Paul im hessischen Dieburg wird unter anderem auch von Sänger Clueso (41) und Schauspieler Hannes Jaenicke (61) begleitet. Für musikalische Highlights sorgen zudem der Opernsänger Matthias Goerne (54) und die spanische Geigerin Maria Duenas (19).

Seit 1995 fester Bestandteil des Heiligabends

Die Sendung "Weihnachten mit dem Bundespräsidenten" wird bereits zum 27. Mal veranstaltet. Das Konzert wurde 1995 auf Initiative des ehemaligen Präsidenten Roman Herzog (1934-2017) und seiner damaligen Frau Christiane (1936-2000) ins Leben gerufen.

Coronabedingt wurde das aktuelle Konzert ohne Publikum bereits am 14. Dezember aufgezeichnet.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.