Werbung

Bushido: Podcast wird gecancelt

Bushido credit:Bang Showbiz
Bushido credit:Bang Showbiz

Bushido hat das Ende seines Podcasts angekündigt.

Der Rapper brachte Ende Oktober die vorerst letzte Folge seines Podcasts ‚Backstage‘ heraus. Das Format produzierte der siebenfache Vater gemeinsam mit dem einstigen ‚BILD‘-Reporter Peter Rossberg. Jetzt soll mit ‚Backtage‘ jedoch Schluss sein. Bushido erklärt in einer Instagram-Story: „Dieses Podcast-Format wird auch nicht pausiert. Das ist komplett abgesagt.“ Warum der ‚Mephisto‘-Interpret das Projekt nicht weiterführen will, gab er zunächst nicht bekannt.

Es scheint jedoch so, als hätte Bushido keine Lust mehr auf eine Zusammenarbeit mit Rossberg. In seiner Instagram-Story sagt er weiter: „Es wird keine weiteren Folgen mehr geben. Es gibt keine weitere Zusammenarbeit mit mir und Peter. Das war meine persönliche Entscheidung.“ Erstmals wurde der Podcast ‚Backstage‘ im März 2023 ausgestrahlt. In einer Folge gab Bushido laut ‚Bunte‘-Berichten sogar seine Tournee, die für 2024 geplant ist, bekannt. Bis auf eine Sommerpause lief das Format bis zum 28. Oktober. Ob sich Bushido vorstellen kann, in Zukunft ein weiteres Podcastprojekt in Angriff zu nehmen, verriet er derweil nicht.