Werbung

Cardi B: Sie gewöhnt sich ans Alleinsein

Cardi B credit:Bang Showbiz
Cardi B credit:Bang Showbiz

Cardi B hat versucht, sich nach ihrer Trennung von Offset an das Single-Leben zu gewöhnen.

Die 31-jährige Sängerin trennte sich im Dezember 2023 nach sechs Jahren Ehe von ihrem Rapper-Kollegen Offset – mit dem sie die fünfjährige Kulture sowie den dreijährigen Wave hat – und hat sich nun wieder in die Arbeit gestürzt, während sie sich mit dem Single-Dasein abfindet.

Während eines Instagram-Livestreams sagte sie: „Ich habe mich an mein neues Privatleben gewöhnt und es war nur ein bisschen schwierig. Vor allem, weil ich viel zu tun habe und alles, aber so weit so gut. Ich befinde mich nicht in einem schlechten Zustand, aber ich bin in einem ganz anderen mentalen Raum. Von 19 bis 22 war ich sehr allein. Ich habe mich einfach von allen distanziert und mich auf meine Arbeit konzentriert.“ Die ‚WAP‘-Hitmacherin, die 2016 ihr einziges Album ‚Invasion of Privacy‘ veröffentlichte, aber weiterhin regelmäßig Singles herausbringt, ist nun mental wieder „an diesem Ort“ und hat sich „von anderen distanziert, freut sich aber darauf, neue Musik zu machen“. Cardi sagte: „Und dieses Mal im Leben fühle ich mich, als wäre ich wieder an diesem Ort. Ich habe mich komplett von den Menschen distanziert. Ich kann es kaum erwarten, meine Musik zu veröffentlichen und verschiedene Sachen zu machen.“

Cardi sprach zum ersten Mal im Dezember über ihre Trennung und gab zu, dass sie damals zunächst gezögert hatte, ihren Fans die Veränderung in ihrem Leben mitzuteilen. Zu den Spekulationen der Fans, nachdem Cardi und Offset sich auf Instagram entfolgt waren, sagte sie in einem Live-Video auf der Plattform: „Ich bin jetzt seit einer Minute Single, aber ich hatte Angst… keine Angst, ich weiß einfach nicht, wie ich es der Welt sagen soll. Aber ich habe das Gefühl, dass der heutige Tag ein Zeichen war.“ Das Paar trennte sich bereits 2018 kurz nach der Geburt ihrer Tochter inmitten von Gerüchten, dass der Migos-Rapper – der drei Kinder aus früheren Beziehungen hat – untreu gewesen sei, aber Anfang 2019 gab Cardi zu, dass sie „an ihrer Beziehung arbeiten“. Im Jahr 2020 reichte sie jedoch die Scheidung ein, nur um das Verfahren Monate später erneut abzubrechen.