Werbung

Chad Stahelski: Regie bei 'Highlander'-Neuverfilmung

Chad Stahelski credit:Bang Showbiz
Chad Stahelski credit:Bang Showbiz

Die 'Highlander'-Neuverfilmung soll Chad Stahelskis nächster Film sein.

Der 55-jährige Regisseur entwickelt seit mehreren Jahren eine neue Version des Fantasy-Klassikers aus dem Jahr 1986, wobei jetzt bestätigt wurde, dass der Film mit Henry Cavill in der Hauptrolle sein nächstes Projekt sein wird.

Die Ankündigung des neuen Films ist Teil eines neuen Vertrags zwischen Stahelski und Lionsgate, der dem Filmemacher die Aufsicht über die Franchises 'Highlander' und 'John Wick' für das Filmstudio überträgt. Chad verkündete in einem Statement: „Ich freue mich darüber, meine Beziehung zu Lionsgate in dieser neuen Aufsichtsrolle für das 'John Wick'-Universum und seine weitere Expansion ausbauen zu können. 'John Wick' liegt mir so am Herzen und es wird für mich ein Riesenspaß werden, das Projekt weiterhin betreuen zu dürfen. Ich bin so glücklich darüber, mit 'Highlander' auch ein weiteres Franchise zu starten, eine Welt, die so reich an mitreißenden Geschichten ist, die erzählt werden müssen.” Im 'Highlander'-Originalfilm spielten Christopher Lambert, Clancy Brown und der verstorbene Sir Sean Connery die Hauptrollen als unsterbliche Wesen, die sich gegenseitig jagen, um mehr Macht zu erlangen. Bisher wurde noch nicht bestätigt, ob Henry eine brandneue Figur oder eine aus einem früheren Projekt darstellen wird, aber Chad weiß, dass der ehemalige 'Superman'-Star über die „Körperlichkeit und das Einfühlungsvermögen“ verfügt, um den Film anzuführen.