Werbung

Christopher Nolan vergleicht 'Oppenheimer' mit 'Batman'

Christopher Nolan credit:Bang Showbiz
Christopher Nolan credit:Bang Showbiz

Christopher Nolan hat Cillian Murphys ‚Oppenheimer‘-Verwandlung mit Heath Ledger in ‚The Dark Knight‘ verglichen.

Der 53-jährige Filmemacher, dessen Film mit Murphy als J. Robert Oppenheimer 13 Nominierungen für die diesjährigen Academy Awards erhalten hat, erinnerte sich daran, wie er den Schauspieler zum ersten Mal in seiner Rolle sah. Er konnte nicht anders, als an die Rolle des verstorbenen Schauspielers als Joker in seinem Batman-Film von 2008 zu denken.

Gegenüber ‚Variety‘ sagte Nolan: „Es lag wirklich in den Haar- und Make-up-Tests, die wir auf Imax und in Schwarz-Weiß drehen. Man sieht, wie der Schauspieler eine Ikone zum Leben erweckt, den Hut aufsetzt, die Zigarette im Mundwinkel. Du fängst an zu sehen, wie er sich bewegt. Es ist ein aufregender Moment. Es ist auf jedem Film. Als ich sah, wie Cillian diese Ikonografie zusammenstellte, erinnerte es mich an meine Haar- und Make-up-Tests mit Heath Ledger für den Joker.“

‚Oppenheimer‘ führt die Oscar-Nominierungen an mit möglichen Awards für den besten Film, den besten Hauptdarsteller (Murphy), den besten Nebendarsteller (Robert Downey Jr.), die beste Nebendarstellerin (Emily Blunt) und die beste Regie für Nolan selbst. Der Film ist auch im Rennen um die beste Kamera, das beste adaptierte Drehbuch, die beste Originalmusik und das beste Make-up und Hairstyling sowie Auszeichnungen für Kostümdesign, Schnitt, Sound und Produktionsdesign.