Werbung

Cora Schumacher und Oliver Pocher? So reagieren die Fans

Mehr als nur Freunde? Gerüchte um Oliver Pocher und Cora Schumacher beschäftigen die Dschungelcamp-Zuschauer. Die Meinungen gehen auseinander. (Bild: imago images/Sven Simon / RTL/Malte Ossowski )
Mehr als nur Freunde? Gerüchte um Oliver Pocher und Cora Schumacher beschäftigen die Dschungelcamp-Zuschauer. Die Meinungen gehen auseinander. (Bild: imago images/Sven Simon / RTL/Malte Ossowski )

Diese Promi-Kombi sorgt derzeit für viel Aufsehen: Einen Tag vor dem Dschungelcamp-Start berichtete "Bild" über ein angebliches Techtelmechtel zwischen Oliver Pocher (45) und Cora Schumacher (47). Und schon in der ersten Folge bestätigte die Ex von Rennfahrer Ralf Schumacher (48) am späten Freitagabend, dass sie was mit dem Comedian gehabt habe und sogar in ihn "verknallt" sei. Doch viele der 4,71 Millionen Zuschauer kaufen ihr diese Liebes-Beichte nicht ab. In den sozialen Netzwerken wird nach dem Dschungel-Auftakt eifrig diskutiert, ob sich das Promi-Paar wirklich näher gekommen ist - oder es sich lediglich um einen cleveren PR-Schachzug handelt.

"Olli toppt Iris... wer hätte das jemals gedacht"

Denn eines ist sicher: Mit der Story wird beiden jede Menge Aufmerksamkeit zuteil. Manch einer fühlt sich sogar an das vorherige Dschungelcamp erinnert, in dem ebenfalls eine vermeintliche Affäre in den Vordergrund gerückt war. Hat Peter Klein (56) etwa seine Frau Iris Klein (56) mit Yvonne Woelke (42) betrogen? Diese Frage beschäftigte die TV-Welt das ganze Jahr über - und dabei saß keiner der drei überhaupt am Lagerfeuer. Dass nun Nicht-Camper Oliver Pocher nach seiner Trennung von Amira (31) ebenfalls für Dschungel-Schlagzeilen sorgt, belustigt einige Fans. "Olli toppt Iris... wer hätte das jemals gedacht", lautet ein Kommentar auf Pochers Instagramseite.

Ob an der angeblichen Affäre etwas dran ist oder nicht - darüber gehen die Meinungen weit auseinander. "Ich glaube, dass Cora die Wahrheit gesagt hat", schrieb eine Zuschauerin. In der Auftaktfolge hatte die Blondine Intimes ausgepackt: "Wann ich das letzte Mal Sex hatte ... Das war, bevor ich Corona hatte. Bei der Person habe ich mich mit Corona angesteckt." Erst ließ sie im Gespräch mit ihren Mitcampern keinen Namen aus dem Sack, verriet jedoch, dass er berühmt und "minimal jünger" als sie sei. Im Dschungeltelefon wurde sie dann konkret: "Ich kenne den Oliver Pocher schon seit 20 Jahren. Er hat halt gefragt, ob er vorbeikommen kann." Da habe sie ihm gerne die Tür aufgemacht.

Bereits vor ihrem Einzug in das Dschungelcamp hatte Cora Schumacher im RTL-Interview grinsend gesagt: "Ich bin jetzt nicht mehr bei Onlyfans, sondern bei Ollifans." Oliver Pocher reagierte auf die ersten Gerüchte mit dem humorvollen Hinweis: "Fehler! Ich habe eine heimliche Affäre mit RALF Schumacher."

Alles nur PR?

Viele Zuschauer kaufen Cora Schumacher ihre Beichte jedoch nicht ab. "Das ist doch sicher nur PR", heißt es von den Fans etwa oder auch: "Wie sie das gerade erzählt hat, war schon etwas unglaubwürdig." Vor allem, dass sie gleich in der ersten Folge mit dem Thema herausrückt, finden viele verdächtig. "Sie sucht extrem viel Aufmerksamkeit." Auch Influencerin und "Zwischen Tüll und Tränen"-Star Cita Maaß postete in ihrer Instagram-Story, dass das Thema "komplett PR" sei: "Also wenn das jemand glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen", fügte sie zu einem lachenden Smiley hinzu.

Djamila Rowe (56), die Vorjahres-Dschungelkönigin, hingegen beteuerte in "Die Stunde danach", dass Cora Schumacher die Wahrheit sage. Die beiden Frauen würden sich regelmäßig am Telefon austauschen, deshalb sei sie im Bilde. Sie kritisiert jedoch, dass ihre Freundin das Thema gleich zu Beginn erzählt hat: "Das ist zu früh. Das ist eine Sache, die kann man in der zweiten Woche erzählen. Ich glaube, es ist einfach rausgesprudelt, weil das ein lang gehütetes Geheimnis ist, was sehr lange bei ihr schon brodelt. Ich weiß, dass sie sehr damit gekämpft hat, darüber zu sprechen."

Ob nun Wahrheit oder PR: Fakt ist, dass sich Oliver Pocher und Cora Schumacher schon sehr lange kennen und sich gut verstehen. Sie wohnen auch nicht weit entfernt - sie in Düsseldorf, er in Köln. In Zülpich zeigten sie sich am 9. November 2023 gemeinsam bei der Eröffnung eines Ladens.

Ob die 47-Jährige noch weitere Details ausplaudert, bleibt abzuwarten. Die zweite Folge zeigt RTL heute ab 20:15 Uhr.