Werbung

Daisy Ridley meldet sich zurück: Hauptrolle in Amazon-Serie im Visier

Um Daisy Ridley ist es in den vergangenen Jahren verhältnismäßig ruhig geworden. (Bild: DFree/Shutterstock.com)
Um Daisy Ridley ist es in den vergangenen Jahren verhältnismäßig ruhig geworden. (Bild: DFree/Shutterstock.com)

Seit "Star Wars - Episode IX: Der Aufstieg Skywalkers" aus dem Jahr 2019 ist es verhältnismäßig ruhig um Rey-Darstellerin Daisy Ridley (30) geworden. Nun aber scheint sich die 30-Jährige mit einem spannenden neuen Projekt zurückzumelden. Wie das Branchenportal "Deadline" berichtet, entwickeln die Amazon Studios den Thriller "The Better Liar" von Autorin Tanen Jones offenbar zu einer Serie. Ridley soll in dem noch nicht offiziell bestätigten Projekt demnach die Hauptrolle übernehmen.

Darum geht es in "The Better Liar"

In dem im Jahr 2020 erschienenen Roman "The Better Liar" führt die junge Mutter Leslie Flores ein dem Anschein nach perfektes Leben - mit einem sie liebenden Ehemann und einem traumhaften Zuhause im US-Bundesstaat New Mexico. Auch um ihren im Sterben liegenden Vater kümmert sich Leslie fürsorglich, aber als sie nach dessen Tod erfährt, dass sie ihr Erbe nur erhalten wird, wenn sie ihre ihr fremd gewordene Schwester findet, trifft Leslie eine folgenschwere Entscheidung: Sie engagiert die Schauspielerin Mary, um ihre Schwester Robin zu verkörpern - doch sowohl in Marys als auch in Robins Vergangenheit verstecken sich dunkle Geheimnisse.

Für "Star Wars"-Star Ridley würde "The Better Liar" ihre erste Serien-Hauptrolle überhaupt darstellen. Hinter dem Projekt steckt angeblich mit Produzentin und Drehbuchautorin Raelle Tucker eine erfahrene Autorin, die unter anderem bereits an den Erfolgsserien "Supernatural" (2005-2020) und "True Blood" (2008-2014) beteiligt war.