Werbung

Daisy Ridley: Sie will einen Musikfilm machen

Daisy Ridley credit:Bang Showbiz
Daisy Ridley credit:Bang Showbiz

Daisy Ridley würde gerne ein Musical machen.

Die ‚Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers‘-Darstellerin hat ihre tolle Stimme bereits in ‚At The Ballet‘ aus dem Musical ‚A Chorus Line‘ an der Seite von Musikkönigin Barbra Streisand und Schauspielerin Anne Hathaway im Jahr 2016 präsentiert. Sie hat außerdem zwei Songs in dem biografischen Stop-Motion-Animationsfilm über Leonardo da Vinci gesungen. Und obwohl sie ein Musical machen wollte, hat die 31-jährige Schauspielerin gestanden, dass sie „Angst“ habe.

Auf die Frage, was beängstigender sei, mit Barbra Streisand zu singen oder in ‚Der Erfinder‘ zu singen – in dem sie Marguerite de Navarre (Prinzessin von Frankreich) spricht – sagte sie dem ‚Radio Times Magazine‘: „Ich würde sagen, mit Barbra Streisand zu singen. Ich liebe es zu singen, aber wenn es tatsächlich darum geht, etwas aufzunehmen... Ich bin keine Sängerin, also ist die Realität jedes Mal, wenn ich es tue, so beängstigend. Ich würde gerne ein Musical machen, aber ich weiß, dass ich auch Angst hätte.“

Daisy bestätigte auch, dass sie eine romantische Komödie in Arbeit habe und auch gerne in einer Komödie mitspielen würde. Sie sagte: „Ich würde gerne in einer reinen Komödie mitspielen und auch eine romantische Komödie. Ich habe vor ein paar Jahren mit jemandem zusammengearbeitet und er sagte, er hätte eine Idee für eine. Vor ein paar Tagen schrieb ich ihm eine SMS und sagte: ‚Es ist Zeit für die romantische Komödie!‘ Wir alle lieben die Vorstellung, dass zwei Menschen eine scheinbar unüberwindbare Barriere überwinden, um miteinander zu sein.“