Werbung

Danny DeVito und Arnold Schwarzenegger: Sie planen ein weiteres gemeinsames Projekt

Danny DeVito und Arnold Schwarzenegger credit:Bang Showbiz
Danny DeVito und Arnold Schwarzenegger credit:Bang Showbiz

Danny DeVito und Arnold Schwarzenegger hoffen darauf, im nächsten Jahr gemeinsam einen Film drehen zu können.

Die Schauspieler hatten bereits im Jahr 1986 gemeinsam in der Komödie 'Twins – Zwillinge' mitgespielt, in der es um zweieiige Zwillinge geht, die bei der Geburt getrennt wurden, in Los Angeles aber wieder aufeinander treffen.

Die Darsteller hoffen auf eine Zusammenarbeit an einem neuen Projekt, warten aber immer noch auf ein Drehbuch. Danny, der sich letztes Wochenende mit seinem Kumpel zusammengetan hat, um bei den Academy Awards zu präsentieren, verriet in einem Gespräch gegenüber Fox News Digital: „Er ist mein Kumpel. Wir haben eine tolle Zeit zusammen. Wissen Sie, wir probieren, gemeinsam einen weiteren Film zu drehen. Wir sind aktuell dabei, ein Drehbuch zu schreiben. Wir wollen wieder auf die große Leinwand kommen … Wir freuen uns darauf, erneut auf der großen Leinwand zu sehen zu sein. Also, wir drücken die Daumen, nächstes Jahr werden wir mit etwas in Produktion gehen. Wir haben immer eine gute Zeit zusammen. Er ist ein süßer Kerl." Die Schauspieler hatten vor dem Tod von Filmemacher Ivan Reitman im Februar 2022 Gespräche über eine Fortsetzung von 'Twins – Zwillinge' geführt, wobei dies aber nicht das sei, was die Prominenten als nächstes planen. Danny erklärte: „Ivan, ruhe seine Seele in Frieden, er ist nicht mehr bei uns. Ivan Reitman, der 'Twins – Zwillinge' gemacht hat, der uns zum ersten Mal zusammen auf die Leinwand brachte." Der 79-jährige Schauspieler hatte sich zuvor mit dem ehemaligen Gouverneur von Kalifornien angefreundet, bevor die beiden Stars gemeinsam 'Twins – Zwillinge' drehten und sich auch heute noch nahestehen.