Werbung

Danny DeVito: Neues Projekt mit Schwarzenegger

Danny DeVito, Arnold Schwarzenegger credit:Bang Showbiz
Danny DeVito, Arnold Schwarzenegger credit:Bang Showbiz

Danny DeVito hat bestätigt, dass er und Arnold Schwarzenegger zum ersten Mal seit 30 Jahren in einem Film zusammenarbeiten werden.

Der 79-jährige Schauspieler und der 76-jährige Arnold, die erstmals 1998 in ‚Twins‘ sowie in zwei weiteren Filmen in den 1990er-Jahren als ungleiche Brüder vor der Kamera standen, haben letztes Jahr Gerüchte über ein neues Projekt ausgelöst.

Danny sagte nun gegenüber ‚CNN‘: „Wir arbeiten an etwas – einem Projekt, das wir zusammen machen werden – einem weiteren Film. Arnold und ich sind gute Kumpels. Wir haben uns lange vor ‚Twins‘ kennengelernt, vor Jahren. Wir verstehen uns sehr gut.“ Neben ‚Twins‘ spielten Danny und Arnold 1994 zusammen in der Komödie ‚Junior‘ mit, ein Jahr nachdem Danny eine Rolle in Arnolds ‚The Last Action Hero‘ als Stimme eines Cartoon-Katzendetektivs hatte.

‚Matilda‘-Darsteller Danny deutete erstmals im November in einem ‚GQ‘-Interview eine mögliche Wiedervereinigung mit Arnold an. In Anspielung auf die Amtszeit seines Freundes als Gouverneur von Kalifornien von 2003 bis 2011 scherzte Danny: „Wir haben ‚Twins 2‘ verpasst, weil er Gouverneur wurde. Er hätte ‚Twins 2‘ machen sollen, anstatt Gouverneur zu werden.“ Über eine Fortsetzung von ‚Twins‘ wird seit Jahren getuschelt, unter anderem über eine Fortsetzung mit dem Titel ‚Triplets‘ mit den Komikern Eddie Murphy und Tracy Morgan in den Hauptrollen. Danny erzählte ‚CNN‘ aber, dass es bei seinem und Arnolds bevorstehendem Projekt um „nur zwei Freunde, zwei Jungs“ gehe. Er fügte hinzu: „Wir ergänzen uns in vielerlei Hinsicht. Ich bin viel stärker als er. Wir hoffen, dass wir früher oder später ein schönes Drehbuch haben, mit dem wir an die Arbeit gehen können.“