Werbung

Daveed Diggs: Herausforderndes Stimmtraining für 'Arielle, die Meerjungfrau'-Rolle

Daveed Diggs credit:Bang Showbiz
Daveed Diggs credit:Bang Showbiz

Daveed Diggs verkündete, dass er stimmliche Herausforderungen überwinden musste, um Sebastian in 'Arielle, die Meerjungfrau' spielen zu können.

Der 41-jährige Schauspieler spricht die Krabbe in der Realverfilmung des beliebten Disney-Klassikers und versuchte, dabei sein Bestes zu geben, obwohl ihm eine traditionelle Gesangsausbildung fehlte.

In einem Gespräch gegenüber 'Variety' verriet Daveed: "Gesanglich haben wir am Ende eine Anspielung auf den Sebastian gemacht, den jeder kennt und liebt, aber uns auch auf das, wozu meine Stimme fähig ist, verlassen, sowohl beim Singen als auch beim Sprechen. Das war dieser Prozess, die Dinge mit den verschiedenen Trainern auszuprobieren, um etwas finden zu können, das zu dem passt, was die Krabbe verkörpert." Der Star habe sein Bestes gegeben, um Samuel E. Wrights Leistung in dem Originalfilm würdigen zu können, sei sich jedoch nicht sicher, ob seine Performance auf ein modernes Publikum die gleiche Wirkung haben wird. "Diese Leistung gefällt mir. Ich weiß nicht, ob diese (Version) bei den Kindern so gut ankommen wird – wir werden es sehen", erklärte Diggs. Alan Menken und Lin-Manuel Miranda haben den neuen Song 'The Scuttlebutt' für den kommenden Streifen geschrieben, in dem Scuttle (Awkwafina) und Sebastian in einem Rap-Battle gegeneinander antreten, wobei Daveed es geliebt habe, das Lied vorgetragen zu haben.