Werbung

Der Hunde-Profi und Co: Das sind die beliebtesten Tier-Sendungen

Für Tier-Fans gibt es zahlreiche Sendungen rund um Hunde, Katzen und andere Kreaturen, die für Ablenkung im stressigen Alltag sorgen können. Wir haben einige der beliebtesten Shows zusammengestellt.

Einer der Fälle des Hunde-Profis: Was Staffordshire Terrier
Einer der Fälle des Hunde-Profis: Was Staffordshire Terrier "Buddy" veranstaltet, hat selbst Martin Rütter noch nicht gesehen. (Bild: VOX)

Der Hunde-Profi Martin Rütter ist gleich mit mehreren Tier-Formaten im Fernsehen erfolgreich. Aber es gibt auch zahlreiche andere Formate mit tierischen Protagonisten, die ihr vielleicht noch gar nicht kennt...

Der Hunde-Profi

Die bekannteste Show mit Martin Rütter ist wahrscheinlich "Der Hunde-Profi", die bereits seit 2008 auf VOX (auch auf RTL+) zu sehen ist. Darin unterstützt der ausgebildete Hundetrainer und Tierpsychologe Rütter Menschen, die aus den verschiedensten Gründen mit ihren Vierbeinern überfordert sind.

Sei es, dass der Hund nicht alleine bleiben kann, alles anbellt, was sich bewegt oder aggressiv sein Spielzeug verteidigt - der Hundeprofi analysiert die Probleme und arbeitet eng mit den Besitzer*innen zusammen, damit am Ende sowohl Hund, als auch Halter*in etwas dazu gelernt haben. Perfekt für alle Hunde-Fans, die selber noch einige Tricks und Kniffe für die Erziehung der eigenen Haustiere mitnehmen wollen!

Martin Rütter - Die Welpen kommen

Deutsche Boxer-Welpe
"Aloha" ist einer der Welpen in der Show. (Bild: RTL+)

Je früher man mit der richtigen Erziehung anfängt, desto besser funktioniert das Zusammenleben später. Das weiß natürlich auch Martin Rütter und als Konsequenz folgte nach "Der Hunde-Profi" 2019 eine weitere Show, in der der Experte einsetzt, noch bevor die ersten Fehler gemacht wurden - so zumindest die Idee von "Martin Rütter - Die Welpen kommen".

Der Hunde-Profi und die Zuschauer*innen begleiten in der Show Familien vom ersten Schritt an, von der Entscheidung für einen Welpen, über den Einzug und die ersten Tage bis zur langsamen Gewöhnung an den Alltag. Dadurch, dass Rütter allerdings Anfang nur als Beobachter fungiert und erst später die Familien mit ihren Hunden besucht, bleiben auch hier so einige (Erziehung-)Pannen nicht aus. Aber genau das sorgt auch für emotionale, lustige und spannende Momente - und macht "Die Welpen kommen" so sehenswert.

hundkatzemaus

Bereits seit 2001 behandelt die Tiershow "hundkatzemaus" auf VOX verschiedenste Themen rund um unsere alltäglichen und exotischen Haustiere. Dabei geht es beispielsweise um die richtige Haltung, den Tierschutz, die alltägliche Pflege oder auch die Behandlung von Krankheiten. Auch ausgewählte Produkte für Haustiere werden in der Show getestet.

Außerdem kommen in der Sendung Haustierbesitzer oder Tierexperten, wie beispielsweise Tierfotografen oder Zoologen zu Wort, die über ihren Alltag berichten. Regelmäßig zu Gast ist zudem Frank Weber, Leiter eines Hamburger Tierheims, der über den Tierschutz aufklärt.

Tiere suchen ein Zuhause

Ihr habt Zeit, Geld und Platz in eurem Zuhause und Herzen um ein Tier bei euch aufzunehmen? Dann solltet ihr euch überlegen, ob ihr nicht einem Vierbeiner aus einem Tierheim eine Chance geben möchten. In Heimen in ganz Deutschland sitzen zahlreiche Hunde, Katzen und andere Tiere, die sehnsüchtig auf ein eigens Zuhause warten - "Tiere suchen ein Zuhause" im WDR gibt ihnen eine Plattform.

In jeder Folge werden Hunde und Katzen, aber auch Vögel, Kleintiere, Pferde und Hausschweine vorgestellt, die entweder ausgesetzt oder in Tierheimen abgegeben wurden. Der WDR schildert die einzelnen Schicksale der jeweiligen Tiere und hofft so dabei helfen zu können Vorurteile gegenüber Heimtieren abzubauen und natürlich letztendlich ein gutes und dauerhaftes Zuhause für sie zu finden. Jede Vermittlung ist auch mit einer qualifizierten Beratung verbunden und erfolgt ausschließlich über die verantwortlichen Tierschutzvereine.

Elefant, Tiger & Co.

Wer es gerne etwas wilder mag, sollte bei "Elefant, Tiger & Co." im MDR einschalten. Wie der Name schon verrät, geht es hier um Wildtiere, genau genommen die Tiere im Leipziger Zoo. Mit der Kamera wird nicht nur der Alltag der Tiere begleitet, sondern auch der ihrer Pfleger und Ärzte und anderer wichtiger Mitarbeiter *innen des Zoos. Bis zu ihre Tod im Jahr 2011 war auch das berühmte schielende Opossum Heidi in regelmäßiger Gast in der Sendung.

Die erste Folge von "Elefant, Tiger & Co." wurde bereits 2003 ausgestrahlt, was die Show zur ältesten Zoo-Doku-Soap Deutschlands macht. Mittlerweile gibt es einige Ableger, wie "Pinguin, Löwe & Co." aus dem Allwetterzoo Münster und "Panda, Gorilla & Co.", was sowohl im Tierpark, als auch im Zoologischen Garten in Berlin gedreht wird.

Die Pferdeprofis

In der VOX-Coaching-Doku "Die Pferdeprofis" dreht sich alles um bockige, sture und häufig auch traumatisierte Pferde, die ihren Besitzer*innen einige Probleme machen. Mit Hilfe der drei Expert*innen Kenzie Dyslie, Niklas Ludwig und Uwe Weinzierl (ab 2023) soll das Gleichgewicht zwischen Mensch und Tier wiederhergestellt und Fehler korrigiert werden. Einfühlungsvermögen und Geduld, sowie der freundschaftlichen Umgang zwischen Halter*in und Pferd stehen dabei im Fokus.

Die drei Profis bringen dabei einiges an Erfahrung mit: Kenzie Dysli ist Tochter zweier sehr bekannter Horsemen, ihr Vater gilt als Begründer des Westernreitens. Niklas Ludwig bildet auf seinem Familienhof erstklassige Reitpferde aus und Uwe Weinzierl lädt andere Pferde-Fans regelmäßig zu Pferdecamps auf seinen großen Koppeln in Mecklenburg-Vorpommern ein, bei denen es vor allem um Vertrauensarbeit und gemütliches Beisammensein geht.

Neue Show im Herbst

Im Herbst gibt es außerdem Show-Nachschub für Hunde-Fans: Auf Sat.1 können Tiertrainer*innen bei "Der Hundetrainer-Champion" zeigen, was sie drauf haben. Wie "Ruhr24" berichtet, treten die Trainer*innen in der Show in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an, um zu zeigen, wie groß "ihr Einfühlungsvermögen in Mensch und Tier wirklich ist". Dabei stehe das Tierwohl natürlich immer an erster Stelle.

Bewertet wird das ganze von einer fachkundigen Jury bestehend aus Mensch-Hund-Coach Andreas Ohligschläger, Hundeschul-Gründerin Julia Hammerschmidt und einem wechselnden Gastjuror.