Die Schöne und der Stripper? Paul Janke buhlt um Sylvie Meis

Hannah Sommer
Freie Autorin für Yahoo Style
Paul Janke versuchte bei Sylvie Meis zu landen. (Bild: Wenn)

Rosenkavaliere haben bei Sylvie Meis anscheinend keine Chance. Ex-„Bachelor“ Paul Janke versuchte nämlich bei der schönen Blondine zu landen, doch hatte bisher keinen Erfolg.

Heiß, heißer, Sylvie Meis. Die Moderatorin lässt die Temperaturen auch in der kalten Jahreszeit steigen und beglückt ihre Instagram-Fans regelmäßig mit sexy Bikini-Fotos. Wer kann da widerstehen? Ex-„Bachelor“ Paul Janke jedenfalls nicht. Und so versuchte er sein Glück einfach digital.

Wie „Bunte.de“ berichtet, nutzte Janke die Kommentarfunktion unter den Fotos der blonden Schönheit als Anmach-Tool. „Was ist denn nun mit uns“, schrieb das TV-Gesicht. Vielversprechend fiel Meis Antwort aber nicht aus: „Hahahaha, ich glaube, wir haben unseren Moment verpasst“, konterte sie.

Michael Wendler trennt sich nach 29 Jahren von seiner Frau

Doch ein Gentleman gibt sich nicht so schnell geschlagen. Und so probierte es Janke weiter, schrieb unter anderem „Unser Moment liegt noch vor uns. Meine letzte Rose“ und „Du denkst, ich mache Spaß. Meine ich im Ernst“. Ob sich der Einsatz gelohnt hat? Auf Instagram bekam der 37-Jährige jedenfalls keinen Zuspruch mehr von seiner Herzensdame.

Wer weiß, vielleicht kann Janke die niederländische Moderatorin ja doch noch überzeugen. Ab dem 20. Oktober geht er nämlich mit der Stripper-Gruppe Chippendales auf Tour, soll sogar mittanzen und Haut zeigen. Und wenn Meis dann immer noch nicht anbeißt, dann vielleicht aber eine begeisterte Besucherin aus dem Publikum.

VIDEO: Paul Janke: Vom Bachelor zum Stripper