Die zehn MCU-Schauspieler, die in den meisten Marvel-Filmen zu sehen waren

Wie alle Marvel-Fans wissen, ist das MCU ein riesiges Franchise in dem sich die Wege der Charaktere in vielen Filmen und Fernsehserien überschneiden. Aber wer ist der MCU-Darsteller, der die meisten Auftritte hatte?

Die zehn MCU-Schauspieler, die in den meisten Marvel-Filmen zu sehen waren
MCU-Helden: Samuel L Jackson als Nick Fury, Robert Downey Jr als Tony Stark und Scarlett Johansson als Black Widow. (Marvel Studios)

Schau dir unsere Rangliste der Schauspieler an, die am häufigsten zu sehen waren, in Filmen von Iron Man bis Spider-Man: No Way Home.

Unsere Rangliste basiert auf den Auftritten in den offiziellen MCU-Live-Action-Filmen und -Serien, wobei Serien unabhängig von der Anzahl der Folgen als ein Auftritt zählen (sonst wäre dies einfach eine Liste der Agents of S.H.I.E.L.D.-Darsteller).

1. Stan Lee (Watcher-Informant, 2008-2019) – 22

Die zehn MCU-Schauspieler, die in den meisten Marvel-Filmen zu sehen waren
Stan Lee in The First Avenger: Civil War (Quelle: Disney/Marvel)

Der verstorbene, großartige Schöpfer vieler geliebter Charaktere hatte seit den 1980er-Jahren Gastauftritte in Marvel-Verfilmungen und war in jedem MCU-Film von Iron Man (2008) bis Avengers: Endgame (2019) zu sehen - insgesamt 22 Mal.

"The Avengers": Kultstreifen feiert Jubiläum

Während Lee verschiedene Gestalten annahm, wurde in Guardians of The Galaxy Vol. 2(2017) enthüllt, dass es sich um ein und denselben Mann handelte, der die Ereignisse auf der Erde für die Watcher beobachtete. Er spielte auch in den Spider-Man- und X-Men-Filmen mit, die nicht zum MCU gehören, sowie in vielen anderen Filmen seiner langen und glorreichen Karriere.

Wenn es um Marvel geht, war Stan wirklich DER Mann.

2. Samuel L Jackson (Nick Fury, 2008-heute) – 11

Die zehn MCU-Schauspieler, die in den meisten Marvel-Filmen zu sehen waren
Samuel L. Jackson als Nick Fury (Quelle: Marvel/Disney)

Nebenfiguren sind wichtig für das MCU und keine ist wichtiger als der Leiter von S.H.I.E.L.D., Nick Fury. Der für den Oscar nominierte Jackson wurde in der Post-Credit-Szene von Iron Man vorgestellt, brachte die Avengers zusammen und ist seitdem ein wichtiger Teil ihrer Welt.

Seine elf Auftritte in den Filmen und in Agents of S.H.I.E.L.D. sollten sehr bald hinzukommen.

3. Chris Evans (Steve Rogers/Captain America, 2011-2019) – 11

Die zehn MCU-Schauspieler, die in den meisten Marvel-Filmen zu sehen waren
Chris Evans als Steve Rogers/Captain America in „Avengers: Endgame“. (Quelle: Disney/Marvel)

Als moralisches Herz der Avengers war Evans die perfekte Wahl für die Rolle des dünnen Jungen aus Brooklyn, der für das Richtige kämpfte.

Er spielte in elf MCU-Filmen mit und bevor er seinen Schild in Avengers: Endgame ablegte, hatte er unter anderem ein paar amüsante Gastauftritte in Thor: The Dark Kingdom(2013) und Spider-Man: Homecoming.

4. Robert Downey Jr (Tony Stark/Iron Man, 2008-2019) – 10

Die zehn MCU-Schauspieler, die in den meisten Marvel-Filmen zu sehen waren
In „Iron Man „3 spielen Robert Downey Jr., Don Cheadle und Gwyneth Paltrow mit. (Marvel Studios/Disney)

Selbst der langjährige Rivale Steve Rogers kann nicht leugnen, welchen Einfluss Robert Downey Jr. als Tony Stark auf die größte Filmreihe der Welt hat. Die Rolle des eingebildeten Milliardärs und Philanthropen, der entschlossen ist, die Welt zu beschützen, galt als „Risiko“, als er im ersten Iron-Man-Film mitspielte, und war die Initialzündung für alles, was danach kam.

Mit zehn Filmauftritten machte er Iron Man zum wohl einflussreichsten Superhelden in der Geschichte Hollywoods.

5. Scarlett Johansson (Natasha Romanoff/Black Widow, 2010-2021) – 9

Die zehn MCU-Schauspieler, die in den meisten Marvel-Filmen zu sehen waren
Black Widow (Marvel Studios)

Black Widow, die 2010 in Iron Man 2 in Aktion trat, war ein Gründungsmitglied der Avengers, bevor sie sich in Avengers: Endgame opferte, um die Welt zu retten. Das war jedoch nicht das letzte Mal, dass wir sie gesehen haben, denn ihr neunter Auftritt wird 2021 in Black Widow sein, der nach den Ereignissen von The First Avenger: Civil War (2016) spielt.

6. Chris Hemsworth (Thor Odinson, 2011-heute) – 8

Die zehn MCU-Schauspieler, die in den meisten Marvel-Filmen zu sehen waren
Ein Standbild aus dem Teaser für Thor: Love and Thunder. (Marvel Studios/Disney)

Der australische Superstar war ein relativ Unbekannter als er in die Rolle des Donnergottes schlüpfte. Der Film Thor aus dem Jahr 2011 war erst sein vierter Auftritt auf der Leinwand. Doch er machte sich die Rolle zu eigen und kombinierte Action mit einem Talent für Komödien, das ihn bei Millionen von Zuschauern beliebt machte.

Vor Thor: Love and Thunder war er in insgesamt acht Filmen zu sehen und hatte einen Gastauftritt als „Frosch Thor“ in der TV-Serie Loki.

7. Mark Ruffalo (Bruce Banner/The Hulk, 2012-heute) – 8

Die zehn MCU-Schauspieler, die in den meisten Marvel-Filmen zu sehen waren
Mark Ruffalo als Hulk in „Avengers: Endgame“. (Quelle: Marvel/Disney)

Obwohl er den ursprünglichen Darsteller Edward Norton ersetzte, war Mark Ruffalo bereits in acht MCU-Filmen zu sehen und gibt sein Marvel-TV-Debüt in der neuen Serie She-Hulk. Er ist der bekannteste MCU-Star, der noch keinen eigenen Film oder eine eigene Serie hat, steht aber oft im Mittelpunkt des Geschehens, wenn sein Alter Ego Bösewichte zerlegt.

8. Don Cheadle (James Rhodes/War Machine, 2010-heute) – 7

Die zehn MCU-Schauspieler, die in den meisten Marvel-Filmen zu sehen waren
Don Cheadle wird seine MCU-Rolle als War Machine in der Serie „Armor Wars“ wieder aufnehmen. (Marvel/Disney)

Eine weitere erfolgreiche Neubesetzung: Don Cheadle übernahm nach dem Ausscheiden von Terence Howard die Rolle von Tony Starks bestem Freund. Seit Iron Man 2 hat er sich als stoischer Gegenpol zum impulsiven Iron Man bewährt und bekam in sieben Filmen und bei einem Gastauftritt in der TV-Serie Falcon and the Winter Soldier die Chance, selbst ein Avenger zu werden.

Weitere Heldentaten sind in den künftigen Marvel-Serien Armor Wars und Secret Invasion zu erwarten.

9. Sebastian Stan (Bucky Barnes/The Winter Soldier, 2011-heute) – 7

Die zehn MCU-Schauspieler, die in den meisten Marvel-Filmen zu sehen waren
Winter Soldier/Bucky Barnes (Sebastian Stan) in „Falcon and the Winter Soldier“ (Marvel Studios)

Ebenso viele Auftritte wie Cheadle in sieben Filmen und einer Serie hat Sebastian Stan, der als Steve Rogers' Kumpel und ehemaliger HYDRA-Attentäter The Winter Soldier zu Weltruhm gelangte.

Mit sieben Filmen und einer Co-Hauptrolle in Falcon and the Winter Soldier übertrifft er seinen TV-Kollegen Anthony Mackie um einen Auftritt.

Matching Cheadle’s total of seven appearances and one series is Sebastian Stan, who found worldwide fame as Steve Rogers’ buddy, and former HYDRA assassin The Winter Soldier.

10. Paul Bettany (J.A.R.V.I.S./Vision, 2008-heute) – 7

Die zehn MCU-Schauspieler, die in den meisten Marvel-Filmen zu sehen waren
Paul Bettany als Vision. (Marvel Studios)

Die MCU-Lieblinge Tom Hiddleston, Tom Holland und Gwyneth Paltrow wurden (vorerst) von WandaVision-Star Paul Bettany übertrumpft.

Elizabeth Olsen: Ihr Bruder weiß wenig über ihre Marvel-Rolle

Erstmals war er als Stimme des Supercomputers J.A.R.V.I.S. in Iron Man zu hören. Danach entwickelte sich seine Rolle im Laufe von sieben Filmen und einer Serie zu der Live-Action-Rolle von Vision, der unglücklichen Liebe von Elizabeth Olsens Scarlet Witch.

James Luxford

VIDEO: Marvel-Film "Morbius": Neuer Negativ-Rekorde97e640d-a8aa-4e6e-a6c9-06c017dd6256

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.