Werbung

Dolly Parton möchte tot auf der Bühne umfallen

Dolly Parton gilt als die größte US-amerikanische Country-Legende. (Bild: Laura Farr/AdMedia/ImageCollect)
Dolly Parton gilt als die größte US-amerikanische Country-Legende. (Bild: Laura Farr/AdMedia/ImageCollect)

Die US-amerikanische Sängerin Dolly Parton (77) hat überhaupt keine Lust auf Rente. Wie die Country-Ikone in einem Interview in der "Greatest Hits Radio"-Show erzählte, kann sie sich derzeit nicht vorstellen, jemals zu Lebzeiten von der Bühne abzutreten. Sie sei "keine, die herumsitzt und einfach nichts tut": "Ich würde mich niemals zur Ruhe setzen. Hoffentlich werde ich eines Tages mitten in einem Song auf der Bühne tot umfallen." Sie hoffe, dass es eines ihrer eigenen Lieder sei, die sie in diesem Moment zum Besten gebe, und kein Cover-Song, erklärt Parton mit einem Lächeln.

Natürlich könne sie sich das alles nicht aussuchen, aber solange sie in der Lage wäre zu arbeiten, solange ihre Gesundheit dies zulassen und es ihrem Mann gut gehe, wolle sie Konzerte geben. Sie habe immer das Glück gehabt, ihre Träume verwirklichen zu können. Nichts davon solle je verloren gehen. Dolly Parton feierte in den 60er-Jahren ihr Debüt und veröffentlichte bislang unglaubliche 65 Studioalben.

Neues Dolly-Parton-Album mit Ikonen der Musikgeschichte

Ihr am 17. November erscheinendes Album wird einmal mehr ein Neuanfang für Dolly Parton. Sie entschied sich dafür, ein Rockalbum zu produzieren. Unter anderem arbeitete sie dafür mit Ikonen wie Paul McCartney, Ringo Starr, Elton John und Miley Cyrus zusammen. "Ich bin so aufgeregt, endlich mein erstes Rock'n'Roll-Album zu präsentieren", sagte sie in einem Statement zur Ankündigung ihres neuen Werkes. Sie fühle sich geehrt, mit einigen der größten Musik-Ikonen aller Zeiten zusammengearbeitet zu haben: "Ich hoffe, jeder genießt das Album so sehr, wie ich es genossen habe, es zusammenzustellen."

Dolly Parton gilt in ihrer US-amerikanischen Heimat als einer der größten Musik-Legenden überhaupt. In ihrer mehr als 50-jährigen Karriere heimste sie zehn Grammys ein. Insgesamt verkaufte sie mehr als 100 Millionen Alben und stand 25 Mal auf Platz eins der Country-Charts. Sie ist die Patentante von Miley Cyrus (30).