Werbung

Drei Millionen Dollar für Jordan-Trikot

Der frühere US-Basketballstar Karl Malone, Mitglied des legendären Dream Team von Barcelona 1992, hat 24 Erinnerungsstücke vom damaligen Olympia-Turnier für fünf Millionen Dollar versteigern lassen.

Drei Millionen Dollar für Jordan-Trikot
Drei Millionen Dollar für Jordan-Trikot

Allein drei Millionen brachte ein Trikot, das Michael Jordan beim Kantersieg im Halbfinale gegen Litauen (127:76) getragen hatte.

Das Auktionshaus Goldin bot die Sammlerstücke an, darunter war auch das Jersey von Larry Bird aus dem Litauen-Spiel. Es brachte 360.000 Dollar. Malone (59), lange Jahre NBA-Profi bei Utah Jazz, hatte die Sammlung über Jahre in einem seiner Autohäuser ausgestellt.

Die US-Nationalmannschaft hatte das Turnier bei den Sommerspielen vor gut 30 Jahren nach belieben dominiert, erstmals waren NBA-Profis bei Olympia dabei. Im Finale gewann das Dream Team gegen Kroatien 117:85.

Neben Malone, Jordan und Bird waren unter anderem auch Magic Johnson, Charles Barkley, David Robinson und Patrick Ewing dabei.

VIDEO: James: "Wäre ohne Michael Jordan nicht hier"