Werbung

Nach drei Jahren: Maskenpflicht entfällt in Japan – Premierminister ohne Maske im Büro

Am Montag hat die japanische Regierung die Maskenpflicht nach drei Jahren fallen lassen. Das Tragen von Masken ist ab jetzt eine individuelle Entscheidung. Im Land hat sich kaum etwas geändert – viele Japaner tagen aus Rücksicht weiterhin eine Maske. Premierminister Fumio Kishida erschien am Montag ohne Maske in seinem Büro.