Werbung

Dresden vergibt große Chance

Dresden vergibt große Chance
Dresden vergibt große Chance

Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden hat in der 3. Fußball-Liga eine riesige Chance vergeben. Der Tabellenzweite ließ die Schwächen der Verfolger im Aufstiegsrennen am Sonntag ungenutzt und verlor beim FC Ingolstadt 1:2 (0:2). Der Vorsprung auf den drittplatzierten SSV Ulm beträgt fünf Punkte.

Sowohl Ulm (1:1 beim VfB Lübeck) als auch der SV Sandhausen (1:1 gegen den Halleschen FC) hatten am Samstag gepatzt. Ingolstadt kann durch den Sieg am 24. Spieltag selbst noch oben eingreifen: Auf den Relegationsplatz fehlen dank der Tore von Jannik Mause (6.) und Sebastian Grönning (45.) nur noch zwei Punkte. Der Dresdner Anschlusstreffer von Robin Meißner (82.) kam zu spät.