Werbung

Drew Barrymore sucht die große Liebe: Riesen-Pleite mit einer Dating-App

Drew Barrymore (48) möchte sich gerne wieder verlieben. Die Schauspielerin ('50 erste Dates') nutzt dafür wie viele andere Dating-Apps. Aber hier kann man ganz schön auf die Nase fallen, wie die Amerikanerin in ihrer Sendung 'The Drew Barrymore Show' erzählte.

Traum von einem Footballer

"Dieser Typ auf meiner Dating-App sagte, er sei der Quarterback der Los Angeles Rams", verriet die Darstellerin, die dem Mann daraufhin eine begeisterte Antwort schickte. "Ich schrieb ihm: 'Oh mein Gott, ich war beim ersten Trainingsspiel und war so frustriert, weil ich ein Mädchen aus Los Angeles bin, das Football liebt, und wir keine Teams haben, und dann bin ich nach New York gezogen, und dann haben wir zwei Teams. Schön, dich kennenzulernen, mein Name ist Drew.' Leider wurden ihre Träume, die Frau an der Seite eine Profi-Footballers zu sein, schnell zerstört.

Drew Barrymore wurde belogen

Denn Drew Barrymores Online-Flirt hatte schlichtweg gelogen. Er erzählte ihr, dass er in Wahrheit ein erfolgloser Musiker sei, der seine Footballer-Existenz erfunden hatte, um Frauen zu begeistern. "Er ist ein Musiker, der dachte, er sei witzig", erklärte Drew Barrymore verbittert. Und dann hatte er auch noch die Frechheit, sie Drewski zu nennen, weil er dachte, es sei witzig. Seine Online-Angebetete fand das aber gar nicht lustig. Im Gegenteil. Sie wandte sich direkt an die Kamera und wütete. "Ich hasse dich! Du hast mir das Gefühl gegeben, dumm zu sein. Ich weiß nicht, wer du bist - ich komme mir so dumm vor! Warum mussten wir so beginnen- ich hasse dich!" Drew Barrymore wird in Zukunft wohl ein bisschen vorsichtiger beim Online-Dating sein.

Bild: ROGER WONG/INSTARimages.com