DSDS 2017: Dieter Bohlen genehmigt sich ein Bierchen in der Show!

DSDS 2017: Dieter Bohlen genehmigt sich ein Bierchen in der Show!

Von Dieter Bohlen sind die Zuschauer ja einiges gewöhnt: Der Poptitan begeistert seit Jahren in Shows wie "Deutschland sucht den Superstar" oder "Das Supertalent" mit knackigen Sprüchen und seiner direkten Art. Doch diese Enthüllung dürfte dennoch überraschen – Dieter Bohlen erlaubt sich Alkohol am Jurypult! Muss er sich die diesjährigen DSDS-Kandidaten etwa schön trinken?

Schonungslose Ehrlichkeit gepaart mit stetig guter Laune – das sind die Markenzeichen von DSDS-Urgestein Dieter Bohlen. Eine echte Leistung angesichts der mageren Performance, die so einige Kandidaten der Shows gelegentlich hinlegen. Aber womit stärkt sich der "Modern Talking"-Star zwischendurch? Nun hat "Promiflash" ein Geheimnis gelüftet, das so wohl kaum jemand erwartet hat. Der Plattform zufolge "wird dem Musikmogul eine Flasche Bier unters Jury-Pult gestellt, von dem er in den Werbepausen manchmal nippt."

Hatte Dieter Bohlen den kleinen Muntermacher am Samstag etwa nötig? Zumindest die Online-Community zeigte sich von einem Auftritt enttäuscht. In der letzten Show kämpften die verbliebenen sechs Kandidaten um den Einzug ins Finale. Zum Auftakt der Live-Show gab Chanelle Doreen Wyrsch "Atemlos" von Helene Fischer zum Besten und konnte die Massen offenbar nicht mit ihrer Interpretation begeistern.

Bei Twitter hagelte es Kritik für die 20-Jährige und auch die Jury zeigte sich wenig begeistert. "Das reicht einfach nicht aus. Wir sind im Halbfinale. Es wird knapp für dich", meinte Shirin David. Und auch Dieter Bohlen fand deutliche Worte: "Ich habe Angst, dass aus atemlos chancenlos wird." Am Ende musste sich Chanelle Doreen Wyrsch tatsächlich verabschieden, ebenso wie Noah Schärer.

Am 6. Mai treten im Finale von DSDS 2017 noch Alexander Jahnke, Alphonso Williams, Maria Voskania und Duygu Goenel an.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen