Werbung

Dua Lipa: Neues Album wird emotionaler

Dua Lipa credit:Bang Showbiz
Dua Lipa credit:Bang Showbiz

Dua Lipa hat für ihr kommendes neues Album „tiefer und tiefer gegraben“.

Die ‚Dance the Night‘-Hitmacherin arbeitet gerade an ihrem noch unbetitelten dritten Album gearbeitet und ist stolz darauf, wie viel Fortschritt sie als Künstlerin in den letzten Jahren gemacht hat.

Auf dem roten Teppich bei den Grammy Awards am Sonntag (4. Februar) sagte sie gegenüber ‚Entertainment Tonight‘: „Ich habe das Gefühl, dass ich mit jedem Album mehr wachsen und mehr über mich selbst lernen kann und als Songwriterin, als Performerin und als Künstlerin freier werde.“ Dieses Mal fühle es sich so an, als würde sie sich persönlich noch besser kennenlernen. „Es ist so, als würde ich tiefer und tiefer graben. Ich liebe es. Darauf bin ich stolz.“

Letzten Monat kündigte die 26-jährige Sängerin an, dass sie ‚Training Day‘ aus dem Album am 15. Februar veröffentlichen wird. Sie hat dazu den „Vibe“ des Tracks erklärt, den sie „zu Hause in London“ aufnehmen durfte. Sie sagte: „Es geht nur darum, zu wissen, wie man ... Nicht zu erwarten, dass die Leute dich mögen, dich lieben, oder? Du denkst einfach, die Trainingssaison ist vorbei. Du hast es satt, den Leuten beizubringen, wie man die Dinge richtig macht. Mach es richtig oder mach es gar nicht. Das ist der Vibe.“