Werbung

Ecuador: Tausende von Polizeibeamten stürmten die Gefängnisse

In Ecuador herrscht der Ausnahmezustand. Tausende von Polizeibeamten haben wegen der zunehmenden Gewalt zwischen kriminellen Banden und staatlichen Sicherheitskräften mehrere Gefängnisse durchsucht. Die von den Streitkräften veröffentlichten Bilder zeigen mehr als tausend Insassen, die mit dem Gesicht nach unten auf dem Boden liegen und die Hände hinter dem Rücken verschränkt haben, während sie in einem Innenhof von Agenten bewacht werden.