Werbung

Eierlikör-Mule und Carrot-Martini: Die besten Cocktails für Ostern

Der Carrot-Martini und der Eierlikör-Mule von der Barschule München. (Bild: Barschule München)
Der Carrot-Martini und der Eierlikör-Mule von der Barschule München. (Bild: Barschule München)

An Ostern dürfen Eierlikör und Karottenkuchen nicht fehlen. Aber auch der ein oder andere Cocktail gehört bei vielen zum Familienfest auf den Tisch. Matthias Knorr, zertifizierter Barmanager und Inhaber der renommierten Barschule München, hat im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news kreative Cocktail-Rezepte vorgestellt, die perfekt zu den Osterfeiertagen passen.

Welchen Oster-Cocktail können Sie absolut empfehlen?

Matthias Knorr: Für ein innovatives Ostererlebnis empfehle ich den neu interpretierten "Carrot Cake Martini". Dieser Cocktail vereint die Süße von Zimt und Haselnuss mit der Frische von Karotten und Zitronen, abgerundet durch die Wärme von Zimt.

Zutaten: 40 ml Gin, 20 ml Zimtlikör, 15 ml Haselnuss Sirup, 30 ml Karottensaft, 20 ml Zitronensaft

Zubereitung: Alle flüssigen Zutaten in einen Shaker mit Eis geben. Kräftig schütteln, um alles gut zu vermischen. Durch ein Sieb in ein gekühltes Martini-Glas abseihen.

Dieser "Carrot Cake Martini" ist nicht nur ein optischer Hingucker, sondern auch ein geschmackliches Highlight, das die Vielfältigkeit und Frische der Saison einfängt und eine perfekte Wahl für Ihre Osterfeier darstellt.

Für viele gehören Eierlikör und Ostern einfach zusammen. Welche Cocktails lassen sich mit Eierlikör kreieren?

Knorr: Ein zeitgenössischer Twist zum traditionellen Eierlikör-Cocktail für Ostern ist der "Eierlikör Mule". Dieser Drink kombiniert den cremigen Geschmack von Eierlikör mit der spritzigen Frische von Ingwerbier: eine faszinierende Mischung, die klassische und moderne Elemente vereint.

Zutaten: 30 ml Eierlikör, 30 ml Wodka, Ingwerbier zum Auffüllen, eine Limettenscheibe und frische Minze zum Garnieren

Zubereitung: Eierlikör und Wodka in einen Kupferbecher oder ein Highball-Glas über Eis geben. Mit Ingwerbier auffüllen und leicht umrühren, um die Zutaten zu vermischen. Mit einer Limettenscheibe und frischen Minzblättern garnieren.

Der "Eierlikör Mule" ist eine erfrischende und innovative Wahl, die die Ostertradition mit einem modernen Touch neu interpretiert. Sein einzigartiger Geschmack wird Ihre Gäste sicherlich überraschen und begeistern.

Viele verbinden die Farbe Gelb mit Ostern. Können Sie einen fruchtig-gelben Cocktail empfehlen?

Knorr: Der Mango Martini fängt die Essenz des Frühlings perfekt ein und bietet eine süße, fruchtige Alternative, die ideal zu Ostern passt.

Zwei Mango Martini im Glas, daneben eine Mango in Würfeln
Der Mango Martini passt optisch perfekt zu Ostern (Symbolbild: Getty Images)

Zutaten: 60 ml Vanille-Wodka, 30 ml frisches Mangopüree, 15 ml Limettensaft, 10 ml Zuckersirup, frische Mango und eine Limettenscheibe zum Garnieren

Zubereitung: Vanille-Wodka, Mangopüree, Limettensaft und Zuckersirup in einen Shaker mit Eis geben. Gut schütteln, bis die Mischung gut gekühlt ist. Durch ein feines Sieb in ein gekühltes Martini-Glas abseihen. Mit einem Stück frischer Mango und einer Limettenscheibe garnieren.

Dieser Mango Martini bietet eine frische und fruchtige Abwechslung zu traditionellen Ostergetränken und ist eine perfekte Ergänzung für jede Frühlings- oder Osterfeier. Die Kombination aus süßer Mango, säuerlichem Limettensaft und dem weichen Geschmack des Vanille-Wodkas kreiert ein harmonisches Geschmackserlebnis, das bei Ihren Gästen sicher gut ankommen wird.

Welcher alkoholfreie Cocktail passt zum Osterfest?

Knorr: Der "Berry Basil Smash" ist ein lebhafter, alkoholfreier Cocktail, perfekt für das Osterfest. Mit einer harmonischen Mischung aus frischen Beeren, Basilikum und der pikanten Note von Zitronensaft ist dieser Drink nicht nur ein visuelles Highlight, sondern bietet auch ein erfrischendes Geschmackserlebnis. Die Zubereitung mit einem Shaker sorgt für eine perfekte Vermischung der Aromen und Texturen.

Zutaten: 60 ml alkoholfreier Gin, 30 ml Zitronensaft, 15 ml Agavendicksaft, eine Handvoll frische Beeren (Himbeeren, Erdbeeren), frische Basilikumblätter

Zubereitung: Beeren und Basilikumblätter in den Shaker geben. Agavendicksaft und Zitronensaft hinzufügen und leicht muddeln, um die Aromen zu extrahieren. Alkoholfreien Gin hinzufügen und den Shaker mit Eis füllen. Alles kräftig schütteln, um die Zutaten gut zu vermischen und zu kühlen. Durch ein Feinsieb in ein Glas abseihen, um die festen Bestandteile zu entfernen und eine glatte Textur zu erhalten. Mit einigen frischen Beeren und einem Basilikumblatt als Garnitur servieren.

Durch das Shaken und Abseihen durch ein Feinsieb wird der "Berry Basil Smash" zu einem klaren, erfrischenden Cocktail, der perfekt für die Osterfeierlichkeiten geeignet ist. Die Kombination aus süßen und sauren Aromen, ergänzt durch die aromatischen Basilikumnoten, macht diesen alkoholfreien Drink zu einer ausgezeichneten Wahl für Gäste jeden Alters.

So langsam ist auch der Frühling in Sicht. Welche Drinks liegen in der Blütezeit im Trend?

Knorr: Ein trendiger Drink, der die Frische und Farbenpracht des Frühlings einfängt, ist der "Hibiskus Paloma". Dieser Cocktail bringt eine elegante Wendung in die klassische Paloma, indem er Hibiskus Tonic für einen floralen Touch nutzt und durch eine Messerspitze Meersalz abgerundet wird. Die Kombination aus Tequila und Limette bleibt treu zum Original, während ihm die Neuerungen eine zeitgemäße Note verleihen.

Zutaten: 40 ml Tequila, 10 ml frischer Limettensaft, Hibiskus Tonic zum Auffüllen, eine Messerspitze Meersalz

Zubereitung: Tequila und frischen Limettensaft in ein Glas mit Eis geben. Mit Hibiskus Tonic auffüllen, um eine schöne Balance zwischen Süße und Säure zu erreichen. Eine Messerspitze Meersalz hinzufügen und leicht umrühren, um die Aromen zu vermischen. Optional mit einer Limettenscheibe oder essbaren Blüten garnieren, um den frühlingshaften Look zu vervollständigen.

Die "Hibiskus Paloma" ist ein erfrischender und geschmackvoller Cocktail, der ideal ist, um die blühende Jahreszeit zu begrüßen. Sein charakteristisches Aroma und die optische Anziehungskraft machen ihn zu einem perfekten Getränk für Frühlingsfeste, Osterbrunches oder einfach zum Genießen in einem ruhigen Moment.