Werbung

Eintracht gibt Offensivspieler ab

Eintracht gibt Offensivspieler ab
Eintracht gibt Offensivspieler ab

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt verleiht Jens Petter Hauge nach Norwegen. Die Hessen gaben am Mittwoch bekannt, dass der Offensivspieler bis Ende 2024 für seinen Heimatklub FK Bodö/Glimt auflaufen wird. "Für Jens Petter ist es wichtig zu spielen. Die Möglichkeit wird er in Bodö haben", sagte Sportvorstand Markus Krösche: "Wir wünschen ihm in seiner Heimat alles Gute."

Der FK Bodö/Glimt, mit dem Hauge 2020 Meister geworden war, erhält zudem eine Kaufoption. Mit Frankfurt gewann der heute 24-Jährige 2022 die Europa League, die Saison 2022/23 verbrachte er leihweise beim belgischen Erstligisten KAA Gent. In 55 Pflichtspielen für die Eintracht verbuchte er drei Tore und fünf Vorlagen.