Werbung

Eisernes Sport-Programm: So hält sich Prinzessin Kate fit

Prinzessin Kate gibt auf dem Heimtrainer alles. (Bild: imago/i Images)
Prinzessin Kate gibt auf dem Heimtrainer alles. (Bild: imago/i Images)

Dieser Auftritt sorgte für großes Erstaunen: Beim Besuch eines Fitnessstudios hängte Prinzessin Kate (41) ihren Mann, den britischen Thronfolger Prinz William (40), auf dem Heimtrainer ab. Wie schafft es die dreifache Mutter, ihren Körper so fit und trainiert zu halten?

Antwort: Durch tägliches, eisernes Training! "Wann immer ich es zeitlich schaffe, Sport zu machen, tue ich es. Und wenn ich mit meinen Kindern vor der Schule auf dem Trampolin springe", erklärte die 41-Jährige einmal selbst.

Für ihr Fitness-Training soll Kate am liebsten in den noblen "Harbour Club" in London gehen. Dort gibt es sechs Studios, etliche verschiedene Kurse, einen Swimming Pool, Tennisplätze und Spa-Behandlungen. Britischen Berichten zufolge liegt die Aufnahmegebühr bei umgerechnet rund 1.700 Euro, die monatliche Rate bei etwa 370 Euro.

"Ihre Vorhand ist unglaublich"

Die Prinzessin macht nicht nur selbst gern Sport, sie engagiert sich auch leidenschaftlich: Seit Februar 2022 ist sie Schirmherrin der Rugby Football Union and Rugby Football League. Ex-Rugby-Spieler Mike Tindall (44), der mit Prinz Williams Cousine Zara (41) verheiratet ist, schwärmte mal, er würde sie am liebsten in sein Team aufnehmen: "Sie liebt es, zu rennen. Sie kann den ganzen Tag rennen."

Für die "Lawn Tennis Association" übernahm Kate ebenfalls die Schirmherrschaft. Sie ist regelmäßig in Wimbledon zu Gast und spielte sogar öffentlich mit der britischen Nummer 1 im Tennis, Emma Raducanu (20). Die sagte hinterher: "Ihre Vorhand ist unglaublich."

Die "Daily Mail" berichtete bereits 2016, Kate sei ein "Fitness Junkie". Sowohl sie als auch ihre Schwester Pippa (39) seien extrem darauf bedacht, gut durchtrainiert zu sein. Ihre Lieblingsübung seien sogenannte Planks, mit denen man fast die gesamte Muskulatur gleichzeitig trainieren kann. Außerdem würde Kate regelmäßig CrossFit und Yoga in ihr Sportprogramm einbauen sowie beinahe täglich joggen gehen.

Das eiserne Training scheint sich auszuzahlen: Die 1,75 Meter große Prinzessin trägt Kleidergröße 34, ihr Taillenumfang soll angeblich 63 Zentimeter betragen.