Werbung

Eiza Gonzalez: Sie wollte Catwoman in 'The Batman' spielen

Eiza Gonzalez credit:Bang Showbiz
Eiza Gonzalez credit:Bang Showbiz

Eiza Gonzalez enthüllte, dass sie „aufgelöst" gewesen sei, nachdem sie nicht für die Rolle der Catwoman in 'The Batman' gecastet wurde.

Die 34-jährige Schauspielerin war eine der Kandidatinnen für die ikonische Rolle im Film aus dem Jahr 2022, wobei es jedoch Zoë Kravitz war, die die begehrte Rolle in dem von Matt Reeves inszenierten Film ergatterte.

Eiza erzählte in einem Interview gegenüber 'ComicBook.com': „Ich war so aufgeregt, als ich die Kameratests für 'The Batman' gemacht habe. Und dieser ganze Prozess ist schockierend gewesen und ich konnte es nicht glauben, da ich vor allem ein so großer Fan von Catwoman war. In diesem Moment war ich so aufgelöst, dass ich es nicht verstanden habe. Aber dann habe ich es gesehen und dachte mir: 'Wow, ich mag es einfach, ich habe es geliebt.' Ich habe sie geliebt. Ich habe die Rolle geliebt. Ich habe Zoë darin geliebt. Ich war einfach so besessen von dem, was Matt erschuf, und jetzt finde ich es toll zu sehen, wie die Leute für die richtige Rolle besetzt werden, und ich sehe mir das als Zuschauer gerne an." Eiza würde dennoch gerne eines Tages eine Rolle in einem Marvel- oder DC-Film bekommen, obwohl sie der Meinung sei, dass dies nicht passieren wird: „Ich glaube nicht, dass das geschehen wird. Ich meine, es ist so, als ob meine Chance da gewesen wäre und sie für mich nicht eintrat. Ich denke also, dass es für Eiza Gonzalez einfach nicht in Frage kommt, was auch in Ordnung ist. Ich bin … ich bin damit einverstanden."