Werbung

ELF-Team für ein Spiel in Nürnberg

ELF-Team für ein Spiel in Nürnberg
ELF-Team für ein Spiel in Nürnberg

Nach den Hamburg Sea Devils und den Cologne Centurions ziehen auch die Munich Ravens in der European League of Football (ELF) für ein Highlightspiel in eine große Fußballarena um. Die Münchner treten am 22. Juni gegen Stuttgart Surge im Max-Morlock-Stadion des Zweitligisten 1. FC Nürnberg an. Das gaben die Franchise und die Liga am Mittwoch bekannt.

"Bereits in unserer ersten Saison hat sich gezeigt, dass wir Fans in ganz Bayern haben. Daher haben wir uns dazu entschieden, ein Heimspiel der kommenden Saison in einem großen Stadion auszutragen", sagte General Manager Sebastian Stolz zum "Nürnberg Game 2024" gegen den Vorjahresfinalisten Stuttgart.

Die Sea Devils spielen in der neuen Saison erneut im Hamburger Volksparkstadion, dazu im Bremer Weserstadion und zweimal in der Arena von Hannover 96. Die Centurions aus Köln absolvieren vier Heimspiele im Aachener Tivoli. Außerdem ziehen die Panthers Wroclaw für ihr Heimspiel gegen Berlin Thunder in die Breslauer Tarczynski Arena um, die für die Fußball-EM 2012 erbaut worden war.