Werbung

EM: Eventfläche in Berlin vorgestellt

EM: Eventfläche in Berlin vorgestellt
EM: Eventfläche in Berlin vorgestellt

In Berlin ist 100 Tage vor Beginn der EM in Deutschland eine Eventfläche des DFB-Partners adidas vorgestellt worden. Im sogenannten „Home of adidas Football“ auf dem Platz der Republik soll Fans während des Turniers ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm angeboten werden. Turnierdirektor Philipp Lahm bezeichnete das Projekt als „Ort für unvergessliche Begegnungen und gemeinsame Momente“.

Im Zentrum der Anlage steht ein Stadion, das Platz für mehr als 2000 Zuschauende bietet. Fans werden dort alle Spiele der zweiten Europameisterschaft in Deutschland nach 1988 verfolgen können. Das Projekt entsteht in enger Zusammenarbeit mit der Europäischen Fußball-Union (UEFA) und der Host City Berlin. Die Eventfläche wird zum EM-Auftakt am 14. Juni eröffnet und bis zum Endspiel am 14. Juli täglich für Besucher geöffnet sein.