Werbung

Empfang: Royals und Weltpolitiker feiern mit König Charles III.

Charlène von Monaco und Fürst Albert II. bei der Ankunft zu einem Empfang am Vorabend der Krönung von König Charles III. (Bild: imago images/i Images)
Charlène von Monaco und Fürst Albert II. bei der Ankunft zu einem Empfang am Vorabend der Krönung von König Charles III. (Bild: imago images/i Images)

Zehntausende Menschen werden am 6. Mai wohl live in London das Krönungsspektakel rund um König Charles III. (74) und seine Ehefrau, Königin Camilla (75), mitverfolgen. Rund 1.000 geladene Gäste haben am Vorabend des Royal-Großevents noch die Gelegenheit, einige Worte mit ihnen zu wechseln - bei einem großen Empfang im Buckingham-Palast. Auch sein ältester Sohn, Prinz William (40), war mit seiner Frau, Prinzessin Kate (41), zugegen.

Bei all den geladenen Persönlichkeiten sei es laut der "BBC" sogar zu einem kleinen Stau bei der Ankunft gekommen. Bilder vom Freitagabend zeigen unzählige Royals und Weltpolitiker, die sich auf den Weg gemacht hatten, um König Charles III. zu treffen.

Das Who's Who der Royals im Buckingham-Palast

Zu den Gästen gehörte am Freitagabend etwa Fürst Albert II. (65) mit seiner Ehefrau, Charlène von Monaco (45), der erst in der vergangenen Woche mit seinen achtjährigen Zwillingen Gabriella und Jacques privat einen Freizeitpark in Deutschland besucht hatte. Neben den Monegassen reisten auch König Felipe von Spanien (55) und Königin Letizia (50) an, genauso wie Haakon von Norwegen (49) und Mette-Marit (49) oder die dänische Kronprinzessin Mary (51) mit Kronprinz Frederik (54). Daneben zeigten sich unter anderem Schwedens Kronprinzessin Victoria (45) und ihr Vater, König Carl Gustaf (77), sowie der belgische König Philippe (64) und seine Tochter, Kronprinzessin Elisabeth (21).

Auf Seiten der Politik gab sich unter anderem Jill Biden (71), die First Lady der Vereinigten Staaten, mit ihrer Enkelin Finnegan (24) - in Vertretung von US-Präsident Joe Biden (80) - die Ehre. Olena Selenska (45), die Ehefrau des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj (45), kam in Begleitung von Premier Denys Schmyhal (47). Auch der britische Premierminister Rishi Sunak (42) und seine Frau Akshata Murthy (43) waren geladen, genauso wie EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (64) und ihr Ehemann Heiko (67).

Am Samstag wird es zunächst eine Prozession vom Buckingham-Palast zur Westminster Abbey geben, wo die Krönungszeremonie stattfindet. Für König Charles III. und Königin Camilla geht es danach in einer noch prunkvolleren Prozession zurück zum Palast. An den Feierlichkeiten sollen mehr als 6.000 Frauen und Männer der britischen Streitkräfte teilnehmen. Es ist der größte zeremonielle Militäreinsatz seit 70 Jahren.